Atos und ICTroom schliessen Allianz

13. November 2015
Frank Brand, Geschäftsführer von ICTroom (l), und Wim Los, Senior VP Technology Transformation Services bei Atos (r), haben soeben die Allianzvereinbarung unterzeichnet Frank Brand, Geschäftsführer von ICTroom (l), und Wim Los, Senior VP Technology Transformation Services bei Atos (r), haben soeben die Allianzvereinbarung unterzeichnet

    Zusammen will man eine neue Generation von Datenzentren bauen und betreiben, sowie sich nachhaltig beim gemeinsamen Wachstum unterstützen. Ziel ist es agiler auf dem Markt zu agieren und richtungsweisende Trends zu setzen. 

    Die IT-Dienstleister Atos und ICTroom haben ein globales Abkommen unterzeichnet. Beide Unternehmen gelten als Experten auf ihrem Gebiet und werden mit ihren komplementären Portfolios einen erheblichen Mehrwert bei der Bereitstellung von schlüsselfertigen Rechenzentren liefern. Die Vereinbarung bildet die Grundlage für ein zukunftsorientiertes Technologie-Ökosystem, das Unternehmen in die Lage versetzt, ihr Geschäftswachstum zu steigern und die Flexibilität und Nachhaltigkeit ihrer Geschäftsprozesse zu verbessern.

    Atos hat umfangreiche Erfahrung bei der Konsolidierung und Standortverlagerung von Rechenzentren sowie bei Virtualisierungs-, Optimierungs- und Umbauprojekten und hat in den letzten zehn Jahren mehr als 1.000 Datacenter-Projekte durchgeführt. ICTroom hat bereits mehr als 250 Rechenzentren und Computerräume in den Beneluxländern, Europa und anderen Teilen der Welt bereitgestellt. Die Allianzvereinbarung wird sich zunächst auf die Beneluxländer, Schweden, Finnland, Dänemark sowie Mittel- und Osteuropa erstrecken. Weitere Regionen und Länder werden zu einem späteren Zeitpunkt einbezogen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!