Verstärkung für die Romandie bei Lenovo

12. Oktober 2015

    Lenovo Thierry Million BrodazDie Lenovo Schweiz will ihre Position in der Westschweiz weiter stärken und hat aus diesem Grund die Funktion des "Branch Manager Romandie & Key Account Sales" geschaffen. Besetzt wird das Amt mit dem langjährigen Lenovo Mitarbeiter Thierry Million-Brodaz, der bislang als Key Account Manager für die Romandie verantwortlich zeichnete.

    Lenovo Schweiz hat Thierry Million-Brodaz per 1. Oktober 2015 mit dem neu geschaffenen Amt des "Branch Manager Romandie & Key Account Sales" betraut. Mit dieser strategischen Entscheidung unterstreicht Lenovo Schweiz die Wichtigkeit des Westschweizer Standorts für das Unternehmen. Als "Branch Manager Romandie & Key Account Sales" übernimmt der 36-jährige die Leitung der Niederlassung in Petit-Lancy und ist in dieser Funktion für das Personal-System- und Enterprise-Business-Geschäft sowie für die damit verbundene Wachstumssteigerung verantwortlich. Eine seiner Hauptaufgaben besteht zudem darin, den Kontakt zu Lenovo Partnern und Kunden zu intensivieren. Denn dank des dedizierten Niederlassungsleiters kann die Nähe zu Partnern und Kunden verstärkt und noch schneller auf die lokalen Gegebenheiten reagiert werden. Dies ermöglicht es Lenovo, Kunden und Partner noch präziser anzusprechen. Thierry Million-Brodaz berichtet direkt an Patrick Roettger, Managing Director Lenovo Switzerland. Zu Lenovo gestossen ist Thierry Million-Brodaz 2006 von Distrilogie, wo er als Account Manager IBM Servers tätig war. Bei Lenovo hatte er bereits diverse Positionen inne – darunter Distributor Account Manager, Business Development Manager Software & Peripherals, Business Development Manager Servers und 4P Manager Consumer Products (UK, FR, CH, SP). Zuletzt war er als Key Account Manager für die Romandie tätig.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!