Postfinance ruft zur IT-Challenge auf

18. Februar 2021 People & Corporate
Postfinance ruft zur IT-Challenge auf Bild: Postfinance

    Postfinance gibt IT-Talenten die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen – und Gutes zu tun. Mit der IT-Challenge 2021 will das Finanzinstitut den digitalen Wandel der Schweiz entscheidend mitprägen und den Nachwuchs fördern. Die Gewinner entscheiden, wo die 10’000 Franken für karitative Zwecke hingehen.

    Postfinance startet am 18. Februar 2021 eine IT-Challenge, die die Pioniere von heute zu Enablern der ICT-Spezialistinnen und Spezialisten der Zukunft macht. Mit dem eigenen Know-how können sie den Nachwuchs fördern. Und dies läuft folgendermassen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der IT-Challenge 2021 lösen eine herausfordernde Aufgabe und haben die Chance, eine Organisation mit 10’000 Franken zu unterstützen, die ihrerseits mit konkreten Projekten den Nachwuchs mit fördert. Mehr Infos zur IT-Challenge 2021.

    Zur Spende des Gewinnerbeitrags stehen diese drei Institutionen zur Wahl:

    Digital Self-Defense Foundation
    Die Digital Self-Defense Foundation bestärkt Menschen seit 2020 darin, sich risikobewusst, sicher und selbstbestimmt in unserer digital geprägten Welt zu bewegen sowie differenziert und reflektiert an der Mitgestaltung unserer digitalen Gegenwart und Zukunft teilzuhaben. Über ihr aktuelles Fokusprojekt «be[a]ware» bietet die Organisation modulare, gamifizierte Security- und Privacy Awareness Events für Erwachsene und Jugendliche an. Mehr zu Digital Self-Defense Foundation

    Educreators Foundation
    Die Educreators Foundation, die 2017 gegründet worden ist, ist eine interdisziplinäre Gemeinschaft, die den Auftrag hat, tiefgreifende Veränderungen im Bildungswesen zu unterstützen. Auf der Grundlage von Forschung und durch partizipatives Innovationsdesign trägt sie zur Entwicklung und Unterstützung von Pädagogik und Bildungsnetzwerken in der Schweiz und auf internationaler Ebene bei. Mehr zu Educreators Foundation

    Powercoders
    Powercoders ist eine Programmierschule für IT-affine Flüchtlinge, die den Teilnehmenden einen direkten Zugang in den ersten Arbeitsmarkt ermöglicht. Aktuell gibt es über 100'000 Flüchtlinge in der Schweiz. Gleichzeitig werden zusätzlich über 100'000 neue IT Fachkräfte bis ins Jahr 2028 benötigt. Powercoders verbindet diese zwei Herausforderungen zu einer Lösung: eine Programmierschule für Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund. Mehr über Powercoders

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!