Ingram Micro wird an Platinum Equity verkauft

15. Dezember 2020
Ingram Micro wird an Platinum Equity verkauft

    Der Technologie-Distributor Ingram Micro kehrt zurück in amerikanische Hände: Der bisherige chinesische Eigner HNA wird das Distributionsschwergewicht für 7,2 Milliarden Dollar an die US-Investmentgesellschaft Platinum Equity verkaufen.

    Platinum Equity hat eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Ingram Micro von HNA Technology, einem Teil der HNA Group, getroffen hat, dem weltweit grössten Anbieter von Technologielogistikdienstleistungen und - lösungen, in einer Transaktion im Wert von 7,2 Milliarden US-Dollar. Der Verkauf wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2021 abgeschlossen sein, vorbehaltlich der Zustimmung der HNA Technology-Aktionäre und der üblichen behördlichen Genehmigungen.

    «Ingram Micro ist ein Branchenführer, eines der grössten Unternehmen der Welt und wird eine Eckpfeilerinvestition in unserem Portfolio sein», sagte Tom Gores, Chairman und CEO von Platinum Equity. «Wir haben die Ressourcen und die Erfahrung, um das Unternehmen dabei zu unterstützen, eine aggressive Agenda des Wachstums und der Transformation zu verfolgen.»

    Mit mehr als 35`000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 60 Ländern bedient das Unternehmen mehr als 250`000 Kunden und arbeitet mit über 2`000 Anbietern zusammen, darunter die weltweit bekanntesten Technologieunternehmen. Nach Abschluss der Transaktion wird Alain Monié weiterhin als Chief Executive Officer an der Spitze von Ingram Micro stehen, und der Hauptsitz des Unternehmens wird weiterhin in Irvine, Kalifornien, sein.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!