André Krause wird CEO von Sunrise-UPC

17. November 2020
André Krause wird CEO des kombinierten Unternehmens Sunrise UPC André Krause wird CEO des kombinierten Unternehmens Sunrise UPC Bild: Sunrise

    Sunrise-Chef André Krause wird CEO der fusionierten Sunrise-UPC. Nach dem Abschluss der Übernahme von Sunrise hat UPC-Besitzerin Liberty Global den Deutschen an die Spitze des neuen Schwergewichts im Schweizer Telekommarkt berufen.

    André Krause ist ab sofort Chief Executive Officer des kombinierten Unternehmens Sunrise UPC. Darüber hinaus ist er auch Mitglied des Liberty Global Executive Team und berichtet direkt an Liberty Global CEO Mike Fries. Zurzeit ist Krause CEO von Sunrise, davor arbeitete er über acht Jahre lang als Chief Financial Officer (CFO) für den Mobilfunkanbieter. Er spielte eine entscheidende Rolle bei der Transformation von Sunrise in den Bereichen Netzwerk, Kundenservice, Brand und Unternehmenskultur. Er war auch massgebend beim erfolgreichen Börsengang des Unternehmens sowie dessen Kotierung an der Schweizer Börse im Jahr 2015.

    Darüber hinaus kehrt Severina Pascu in die Schweiz zurück und wird Stellvertretende CEO und Chief Operating Officer (COO) und berichtet direkt an Krause. Pascu ist ein langjähriges Mitglied der Liberty Global Famlie und war bis vor Kurzem CFO und Stellvertretende CEO von Virgin Media in Grossbritannien. Davor war sie von September 2018 bis Januar 2020 CEO von UPC Schweiz und war die letzten 10 Jahre in führenden Positionen in Liberty Global‘s zentral- und osteuropäischen Ländergesellschaften tätig. Pascu wird die kombinierten Consumer und Business Organisationen, sowie die Bereiche „Service", „Operations" und „Digital Functions" leiten.

    „Wir befinden uns in einer spannenden Zeit in der Schweiz, indem wir diese beiden grossen Brands zum Vorteil der Konsumenten, Unternehmen und Mitarbeitenden zusammenführen", so Fries. „André ist eine herausragende Führungskraft mit einer ausgewiesenen Erfolgsbilanz bei Wachstum, Innovation, und Wertsteigerung von Sunrise. Seine einzigartigen Qualifikationen befähigen ihn, die Integration dieser zwei Unternehmen anzuführen und dadurch unsere langfristigen Wachstumspläne im Markt voranzutreiben. Er wird ebenfalls eine grossartige Ergänzung in meinem Senior Leadership Team werden, wo seine Erfahrung im Bereich Mobile besonders wertvoll sein wird. Im Gegenzug wird er auch von unserem Erfolg in anderen Fest- und Mobilnetzmärkten profitieren können."

    „Ich bin darüber hinaus auch sehr begeistert, dass Severina nun zurück in der Schweiz ist," fügt Fries hinzu. Sie ist eine Weltklasse-Führungskraft mit grossem Erfahrungsschatz im Schweizer Markt und einem klaren Verständnis dafür, was es braucht, um einen nationalen konvergenten Champion aufzubauen. Sie und André sind ein „Dream Team", das Sunrise UPC an diesem so entscheidenden Zeitpunkt Führung, Kontinuität und strategische Klarheit gibt."

    "Indem wir das führende Gigabit-Breitbandnetzwerk von UPC mit dem führenden 5G-Mobilnetz von Sunrise kombinieren, schaffen wir für die Zukunft die beste Connectivity-Plattform für Schweizer Konsumenten und Unternehmen," so Krause. „Mit Liberty Global‘s bewährter Expertise, in ganz Europa führende Champions im Bereich der kombinierten Fest- und Mobilnetzinfrastrukturen zu schaffen, werden wir neue Standards in den kommenden Jahren am Schweizer Markt setzen. Ich freue mich und bin geehrt, dieses nächste Kapitel des kombinierten Unternehmens Sunrise UPC gemeinsam mit aussergewöhnlichen Menschen zu gestalten – als ein Team."

    Pascu fügt hinzu: "Ich bin überzeugt, dass das kombinierte Unternehmen Sunrise UPC den Unterschied am Schweizer Markt machen und signifikante Vorteile für Konsumenten und Unternehmen in der ganzen Schweiz bieten wird. Ich freue mich sehr auf diese neue Rolle und Teil dieser Reise gemeinsam mit André, dem Führungsteam und unseren Mitarbeitenden zu sein – um ein nationaler konvergenter Champion zu werden."

    Baptiest Coopmans, CEO von UPC Schweiz während der letzten 10 Monate, wird in eine leitende operative Rolle bei Liberty Global zurückkehren. Fries sagt, dass „Baptiest einen fantastischen Job in seiner kurzen Zeit bei UPC geleistet hat. In einem schwierigen Jahr hat er die kommerzielle Dynamik beschleunigt, die Betriebsstruktur vereinfacht und dem Team neuen Auftrieb gegeben."

     

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!