Rackspace kauft Bright Skies

11. November 2020
Rackspace kauft Bright Skies Bild: Pixabay

    Rackspace Technology hat Bright Skies übernommen. Einen Service-Anbieter für Cloud-Transformation in Deutschland mit Fokus auf der Modernisierung von Rechenzentren, Cloud Managed Services, Modern Work sowie Daten und künstliche Intelligenz.

    Die vom Unternehmen angebotenen Cloud-native Professional Services ergänzen die bestehenden Stärken von Rackspace Technology auf dem deutschen Markt. Sie werden das Portfolio von Rackspace Technology um fast 500 Kunden aller Grössen und Branchen (insbesondere Finanzdienstleistungen/Versicherungen, Medien & Professional Services) erweitern. Die Bedingungen der Übernahme werden nicht bekannt gegeben.

    Bright Skies wurde 2014 gegründet und beschäftigt mehr als 55 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg und Büros in Köln, Dresden und Mannheim bietet strategische Beratung, Architektur- und Entwicklungsdienstleistungen an. Durch die Übernahme wird sich die Zahl der Mitarbeiter von Rackspace Technology im Bereich Multicloud Professional Services in Deutschland mehr als verdoppeln. Bright Skies ist ausserdem ein Gold-zertifizierter Microsoft-Partner mit 14 Microsoft-Kompetenzen (11 Gold) von Data Platform und Data Analytics über DevOps, Application Development, Cloud Platform, Data Center, Small and Mid-Market Cloud Solutions bis hin zu Security. Diese Kompetenzen ergänzen die technische Expertise von Rackspace Technology im Bereich Multicloud und das Engagement von weltweit über 2.300 Cloud-zertifizierten Experten für den Erfolg seiner Kunden.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!