ZKB schafft 100 neue IT-Stellen

09. November 2020
ZKB schafft 100 neue IT-Stellen Bild: Pixabay

    Trotz Corona-Pandemie hat sich die Zürcher Kantonalbank entschieden, in den nächsten drei Jahren 100 neue IT-Stellen zu schaffen. Gesucht werden vorwiegend Applikationsentwickler und einzelne Profile in Bereichen wie IT-Security oder Information Management.

    «Wir reagieren damit auf die sich beschleunigende Digitalisierung und das wachsende Bedürfnis der Kunden nach benutzerfreundlichen, schnellen und sicheren IT-Bankdienstleistungen. Entsprechend ist bei uns auch der Bedarf nach IT-Fachkräften stark gestiegen», sagt Remo Schmidli, Leiter IT bei der Zürcher Kantonalbank.

    Um jüngere Zielgruppen besser zu erreichen, spricht die Bank ihre Kundinnen und Kunden zunehmend auch auf dem Smartphone an – mit Eigenentwicklungen wie der Vorsorge-App frankly. Kürzlich lancierte sie auch eine Info-App, die sich hauptsächlich an Kundinnen und Kunden richtet, die lediglich ihren Kontostand einsehen möchten, ohne Transaktionen zu tätigen. Dies ist eine Reaktion auf ein Sicherheitsbedürfnis vieler Kundinnen und Kunden, die sich so das Login auf dem Computer, den Anruf oder den Weg in die Filiale für einfache Kontoinformationen sparen können.

    Für die Entwicklung solcher Inhouse-Lösungen braucht es immer mehr IT-Spezialisten. Dabei sind die Anforderungen gestiegen, und auch die Berufsbilder haben sich stark gewandelt: «Künftig suchen wir Mitarbeitende, die mehrere Spezialisierungen vorweisen können, diese in der Breite verknüpfen und situationsgerecht einsetzen und weiterentwickeln. Im Fachjargon nennen wir das M-shaped skills», sagt Schmidli.

    Schon heute arbeitet bei der Zürcher Kantonalbank rund ein Fünftel der Belegschaft in der IT. Als lokal verankertes Institut ist Outsourcing ins Ausland kein Thema, weshalb die 1'000 IT-Mitarbeitenden allesamt im Wirtschaftsraum Zürich arbeiten, die grosse Mehrheit im Standort gleich beim Bahnhof Hardbrücke. Um die IT-Talente im umkämpften Arbeitsmarkt zu gewinnen und langfristig halten zu können, setzt die Bank auf marktgerechte Entlöhnung, hohe Jobsicherheit und attraktive Entwicklungsmöglichkeiten. «Wer Leidenschaft mitbringt, übernimmt bei uns schnell Verantwortung», sagt Schmidli.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!