IT&T in Citynext-Initiative von Microsoft

24. August 2015

    Der Microsoft-Partner IT&T (Information Technology & Trust) wurde auserwählt, an der globalen Initiative Microsoft Citynext zu partizipieren. Mit Citynext verfolgt Microsoft das Ziel, Verwaltungsbehörden, Unternehmen und Bürger in die Lage zu versetzen, die Zukunft der Regionen, Städte und Gemeinden aktiv mitzugestalten.

    IT&T ist mit der auf Microsoft Dynamics NAV entwickelten Software newsystem public nun Teil des Citynext-Netzwerk und dabei der einzige Anbieter einer integrierten Gesamtlösung für öffentliche Verwaltungen. „Mit unserer Lösung können wir zweifellos dazu beitragen, die Effizienz öffentlicher Verwaltungen zu steigern und die Dienstleistungsqualität am Kunden zu verbessern“, sagt Marc Eugster, Leiter Fachmodule bei IT&T, „denn newsystem public bietet ein durchgängiges Gesamtsystem mit einer in allen Modulen nutzbaren Datenbasis und vollständiger Integration in Microsofts Server- und Office-Umgebungen.“ Städte müssten heutzutage mit weniger Mitteln bürgerorientierte Dienstleistungen anbieten. Es sei deshalb unabdingbar, verstärkt den Fokus auf intelligente Städte zu legen. „Microsoft ist mit seinem umfangreichen Angebot an Lösungen, Geräten und Diensten der ideale Partner dazu“, ist sich Eugster sicher.
     
    Bis 2050 werden mehr als 70 Prozent der Weltbevölkerung in städtischen Gebieten leben. Das entspricht einem Zuwachs von 2,7 Milliarden Stadtbewohnern. Diese kontinuierliche Zunahme der Urbanisierung stellt Städte vor zahlreiche neue Chancen und Herausforderungen – von der Modernisierung alternder Infrastrukturen bis hin zur Nutzung grosser Datenmengen und Gewährleistung bürgernaher Dienstleistungen. „Mit seiner langjährigen Erfahrung bei der Bereitstellung von Lösungen für Behörden, Bildungs- und Gesundheitswesen ist Microsoft für diese Aufgaben hervorragend positioniert“, sagt Eugster. „Wir freuen uns, als Schweizer Software-Hersteller mit unserer Lösung Teil der Citynext-Initiative zu sein.“

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!