Hyland übernimmt Alfresco

11. September 2020
Hyland übernimmt Alfresco

    Hyland hat die definitive Vereinbarung zur Übernahme von Alfresco, einem Anbieter von Content-Services-Plattformen und -Lösungen, unterzeichnet. Die Transaktion soll, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen, im vierten Quartal 2020 abgeschlossen werden.

    Alfresco mit Hauptsitz in Boston entwickelt eine moderne, Cloud-native Digital-Business-Plattform, die Content-Services-Lösungen zum Management und Schutz wichtiger Unternehmensinformationen bietet. Das gesamte Alfresco-Geschäft wird nach Abschluss der Transaktion voraussichtlich unter Hyland Software geführt werden.

    „Wir bauen unser Geschäft weiter aus und entwickeln unsere Plattform organisch und durch Akquisitionen weiter“, so Bill Priemer, Präsident und CEO von Hyland. „Diese Akquisition wird unsere globale Reichweite ausbauen und uns in die Lage versetzen, noch mehr Unternehmen bei der Erreichung ihrer Ziele im Bereich der digitalen Transformation zu unterstützen und sie besser zu informieren, zu vernetzen und ihnen die richtigen Tools an die Hand zu geben.“

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!