Nomasis und Netmotion erweitern strategische Zusammenarbeit

Nomasis und Netmotion erweitern strategische Zusammenarbeit Bild: Pixabay

    Der Mobile-Infrastructure-Spezialist Nomasis intensiviert die Vertriebs- und Technologiepartnerschaft mit dem US-Hersteller Netmotion Software. Dazu integriert Nomasis die Produkte für mobilfähige virtuelle private Netze von Netmotion in seine kundenspezifischen Lösungen für sichere, mobile IT-Infrastrukturen.

    „Mit Netmotion tragen wir der Tatsache Rechnung, dass mobile Mitarbeitende immer häufiger permanent auf wichtige Unternehmensanwendungen zugreifen sollen. Dabei sind sie aber oftmals auf mobile Netze angewiesen, die infolge mangelnder Verbindungsqualität zu Qualitäts- und Performance-Problemen bei den Anwendungen führen können“, sagt Nomasis-CEO Philipp Klomp. „Im Gegensatz zu herkömmlichen VPN-Lösungen ist Netmotion so konzipiert, dass Mitarbeitende auch bei schwachen und sich ständig ändernden Netzwerkbedingungen sicher verbunden bleiben und Sitzungen selbst bei völliger Verbindungsunterbrechung aufrecht erhalten werden können.“ Die Partnerschaft unterstütze überdies den Trend zu Unified Endpoint Management mit Microsoft Intune, seien doch die Netmotion-Produkte nahtlos in die „Enterprise Mobility + Security“-Lösungen von Microsoft integriert.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!