Netjapan kauft Muntor

11. August 2015

    Unternehmen vereinen Know-How zu Netjapan Europe mit neuer internationaler Geschäftsstelle am Genfer See. 

    Der Akquisitionsvertrag zwischen Netjapan und dem Schweizer Disaster Recovery Spezialisten Muntor ist nun unterzeichnet. Netjapan erweitert damit seine Bandbreite und kann künftig auch Recovery-Lösungen für Rechenzentren anbieten. Die beiden Unternehmen werden fortan gemeinsam als Netjapan Europe GmbH mit neuem Hauptsitz am Genfer See in der Schweiz geführt. Die zentrale Lage in Europas Mitte ist mit Bedacht gewählt – unweit zahlreicher IT-Riesen, einschliesslich Dell und Hewlett-Packard, sowie einem internationalen Flughafen.

    Der Zusammenschluss unterstreicht, laut EMEA Geschäftsführer Dominik Zingg, Netjapans Firmenstrategie. “Unser Ziel ist es, unseren Kunden über das Produkt hinaus, eine komplette Business Continuity Lösung aus einer Hand zu liefern.“ Mit dem jüngsten Zusammenschluss gewinnt Netjapan an Infrastruktur und Wissen im Bereich Disaster Recovery im Rechenzentrum, eine Kompetenz die Netjapan Kunden weitere Dienste erschliessen wird. „Mit Muntor an unserer Seite gewinnen wir spezielles Know-how, das Netjapans Stellung in der Schweiz und in Europa stärken wird,“ so Zingg.

    Muntor machte bereits vor der Akquise Werbung für Netjapan und setzte deren Lösungen auch intern ein – ein klares Signal an die Konkurrenz, denn Muntor unterstütze bislang hauptsächlich Veeam und Storagecraft Kunden. Seit seinem Europastart im Mai letzten Jahres erhält der japanische Hersteller von Backup, Disaster Recovery und Verfügbarkeitslösungen viel positive Resonanz im Channel. Fachhändler und MSPs befürworten NetJapans umfassendes Angebot für physikalische, virtuelle, Host- sowie Agent-basierte Systeme. Besonders wird der schnelle lokale Service und Support der Firma gelobt. Geschäftsführer Zingg führt dies als ein primäres Unterscheidungsmerkmal zur Konkurrenz auf.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!