Riepen wird DACH-Chef von Riverbed

26. Mai 2020
Als versierte Führungspersönlichkeit bringt Andreas Riepen (Foto) mehr als 20 Jahre Erfahrung  in die DACH-Region ein Als versierte Führungspersönlichkeit bringt Andreas Riepen (Foto) mehr als 20 Jahre Erfahrung in die DACH-Region ein Bild: Riverbed

    Riverbed hat Andreas Riepen zum Regional Vice President Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) ernannt. Riepen wird die Vertriebsstrategie und das Tagesgeschäft von Riverbed für sämtliche Aspekte des direkten und indirekten Sales auf dem DACH-Markt vorantreiben.

    Darüber hinaus wird er für den anhaltenden Erfolg und die Marktdurchdringung des gesamten Riverbed-Portfolios an Netzwerk- und Anwendungsperformance-Lösungen verantwortlich sein. Er berichtet an Elie Dib, Senior Vice President Sales, Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA).

    Riepen kann auf mehr als 20 Jahre Vertriebs- und Führungserfahrung in den mitteleuropäischen Märkten verweisen. Zudem verfügt er über umfangreiches Wissen und nachweisliche Erfolge bei der Führung, dem Aufbau und der Entwicklung leistungsstarker Teams, die ihre Ziele übertreffen und ein signifikantes Wachstum generieren.

    Zuletzt war Riepen als Regional VP DACH bei F5 Networks tätig, wo er das Team zu sechs aufeinander folgenden Rekordquartalen und einem jährlichen Wachstum von 25% führte. Davor hatte er leitende Managementpositionen bei Ruckus/Brocade Networks (von Broadcom übernommen), Alcatel Lucent (übernommen von Nokia), Juniper Networks, Logicalis und Netsize inne. Seine Vertriebskarriere begann bei Softlab, gefolgt von Cisco Systems.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!