Softwareone übernimmt Gorillastack

20. Mai 2020
Softwareone übernimmt Gorillastack Bild: Softwareone

    Das Stanser Software-Unternehmen Softwareone, gab heute bekannt, dass sie Gorillastack, eine Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform für Cloud-Kostenmanagement und Echtzeit-Event-Monitoring für Amazon Web Services (AWS) übernommen hat.

     

    Entsprechend der Strategie von Softwareone werden durch diese Übernahme neue Funktionen für die Automatisierung und Sicherheit der Cloud hinzugefügt, wodurch die Roadmap hin zu einer innovativen Cloud-Management-Plattform beschleunigt wird. Diese Plattform wird in nächster Zeit auch Microsoft Azure-Kunden zugänglich gemacht.

    Gorillastack wurde 2015 in Sydney, Australien, von CEO Oliver Berger und CTO Elliott Spira gegründet. Heute ist es eines von nur fünfzehn Unternehmen weltweit, die den AWS Cloud Management Tools- Kompetenzstatus für Ressourcen- und Kostenoptimierung erlangt haben.

    Die Cloud-Management-Fähigkeiten des Unternehmens werden zu Softwareones marktführender Pyracloud hinzugefügt, die eine umfassende Ausgabenmanagement-Plattform für Software- und Cloud-Umgebungen bietet. Die Übernahme von Gorillastack wird das End-to-End-Wertversprechen für die über 65'000 Kunden von Softwareone steigern und umfassende Cloud-Management-Funktionen zur Verwaltung, Optimierung und Automatisierung von Hyperscale-Cloud-Plattformen hinzufügen. Gorillastack wird Kunden auch weiterhin eigenständig als "Gorillastack by Pyracloud" zur Verfügung stehen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!