SAS mit neuer EMEA-Spitze

27. April 2020
Riad Gydien als Senior Vice President verantwortlich für Customer Experience in EMEA Riad Gydien als Senior Vice President verantwortlich für Customer Experience in EMEA Bild: SAS

    Der US-amerikanische Analytics-Spezialist SAS hat Riad Gydien zum Senior Vice President für die Region Europe, Middle East and Africa (EMEA) ernannt. Gydien ist seit 2007 bei SAS, zuletzt als Leiter der Region Südeuropa.

    In seiner neuen Position zeichnet Gydien in der gesamten Region für die Gestaltung der Customer Experience vom Vertrieb über Implementierung und Schulung bis hin zum Support verantwortlich. Für diese strategische Kundenfokussierung steht der neue Bereich Customer Experience Practice, in dem SAS die Verantwortung für alle Schnittstellen zum Kunden unter einer Führung bündelt. Nach EMEA werden weitere Regionen innerhalb der Organisation diesem Beispiel folgen.

    Er hat über 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft im Business Development von Hightechunternehmen in Europa. Er arbeitet vom Standort Kapstadt (Südafrika) aus.

    SAS bildet damit eine branchenweite Entwicklung konsequent ab: Vor dem Hintergrund der Digitalisierung ändert sich die Rolle von Enterprise-Softwareherstellern hin zu Beratern, die einen signifikanten Business-Mehrwert schaffen. Marken müssen ihr Kunden-Ökosystem komplett neu denken, um mit dem heute mehr denn je selbstbewussten Verbraucher, der um seine Rechte weiss, und neuen Technologien Schritt halten zu können. Das zeigt auch die Futurum-Research-Studie Experience 2030: The Future of Customer Experience, die SAS unterstützt hat.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!