Sentryone ernennt Sales Team für DACH-Region

30. März 2020
Eva Tiepermann (l.) und Senai Bariagaber verantworten ab sofort die Kundenbeziehungen im deutschsprachigen Raum Eva Tiepermann (l.) und Senai Bariagaber verantworten ab sofort die Kundenbeziehungen im deutschsprachigen Raum Bild: Sentryone

    Sentryone, Lösungsanbieter im Bereich Database Performance Monitoring und Dataops, verstärkt sein Engagement im deutschsprachigen Markt.

    Mit Eva Tiepermann, Business Development Representative, und Senai Bariagaber, Account Executive, soll der Kundenkreis in Deutschland, Österreich und der Schweiz erweitert sowie der Service für lokale Bestandskunden ausgebaut werden. Besonderen Mehrwert möchte das Team den Kunden mit seiner Expertise in den Bereichen optimierte Datenverwaltung, Compliance und Cloud-Migration bieten.

    Sentryone baut seine Präsenz auf dem deutschsprachigen Markt aus und verstärkt sein Engagement mit einem eigenen Kundenteam in der DACH-Region. Eva Tiepermann, Business Development Representative, und Account Executive Senai Bariagaber, haben die Aufgabe, die Beziehungen zu den bestehenden Kunden zu stärken und die erhebliche Expansion in der Region strategisch voranzutreiben.

    Als Team sehen sie ihre Mission darin, aufzuzeigen, wie Microsoft-Datenexperten mit der Überwachung der Datenbankleistung ihre Arbeitsabläufe vereinfachen und den Wechsel in die Cloud reibungslos vollziehen können. „Im Zuge voll digitalisierter Geschäftsprozesse entwickelt sich die Optimierung der Datenbankverwaltung für Unternehmen zu einem geschäftskritischen Faktor,“ erklärt Eva Tiepermann.

    „Für viele unserer Kunden stellen die Anforderungen an die Datensicherheit und die Migration in die Cloud eine grosse Herausforderung dar,“ ergänzt Senai Bariagaber. Zu den wesentlichen Aufgaben des Teams gehört es daher, Kunden durch individuelle Beratung dabei zu unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!