55‘555 Medien vor dem Abfall gerettet

27. Januar 2020
55‘555 Medien vor dem Abfall gerettet medienspende.ch

    In Schweizer Haushalten liegen 789 Millionen (Quelle: Eigene Marktforschung vom September 2018) nicht mehr gebrauchter Medien herum. Oft landen diese Bücher, Filme, Computerspiele und Musikträger im Abfall. Das muss nicht sein.

    Der Verein Medienspende bietet in diesem Fall eine sehr nachhaltige Lösung. Nicht mehr gebrauchte Medien sollen nicht mehr im Abfall landen, sondern in den Wiederverkauf. Der Nettoerlös fliesst schlussendlich in ein Hilfswerk und kommt damit Hilfsbedürftigen Menschen zu Gute. Nicht verkäufliche Medien werden von der Medienspende fachmännisch recycelt. Die Rohstoffe Papier, Karton und Plastik aus den verschiedenen Medien werden sauber getrennt, wiederaufbereitet und der Industrie als Rohstoffe verkauft.

    Wie funktioniert die Medienspende?
    Nicht mehr gebrauchte Medien werden ganz einfach per Post zugesendet. Die Spende wird entgegen genommen und auf verschiedenen Online-Marktplätzen im In- und Ausland angeboten. Der Nettoerlös aus den Verkäufen landet in einen Spendentopf und wird quartalsweise an das vom Spender gewählte Hilfswerk überwiesen.

    www.medienspende.ch

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!