Veeam hat einen neuen CTO

08. Januar 2020
Danny Allan verantwortet in Zukunft die globale Produktstrategie sowie entsprechende Initiativen bei Veeam und wird die Entwicklung des Softwareherstellers in Richtung Hybrid Cloud weiter vorantreiben. Danny Allan verantwortet in Zukunft die globale Produktstrategie sowie entsprechende Initiativen bei Veeam und wird die Entwicklung des Softwareherstellers in Richtung Hybrid Cloud weiter vorantreiben. Bild: Veeam

    Backup-Spezialist Veeam hat Danny Allan zum Chief Technology Officer (CTO) und Senior Vice President (SVP) für Produktstrategie ernannt. Allan war bisher Vice President (VP) für Produktstrategie.

    Danny Allan hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Technologie. Sein Interesse und Fokus galten zu jeder Zeit der Lösung von Kundenproblemen sowie der Software-Innovation. Bisher war Allan bei Veeam verantwortlich für die Konzeption und Kommunikation der Veeam-Strategie für Cloud-Datenmanagement. Dabei arbeitete er eng mit Grosskunden und grossen Dienstleistern zusammen, um die langfristige Marktentwicklung zu bewerten und umzusetzen.

    Zuvor war Allan CTO von Desktone, einem Softwarehersteller, der von VMware übernommen wurde. Zu Beginn seiner Karriere war er Director of Security Research bei IBM sowie Mitglied des Security Architecture Board, in dem er das IBM Secure Engineering Framework mitentwickelte. Allan besitzt mehrere Softwarepatente in den Bereichen Cloud und Sicherheit.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!