Blackberry kooperiert mit Amazon Web Services

07. Januar 2020
Blackberry kooperiert mit Amazon Web Services Bild: Blackberry

    Blackberry gibt jetzt eine Technologiepartnerschaft mit Amazon Web Services bekannt: Gemeinsam stellen beide Unternehmen eine vernetzte Fahrzeugsoftware-Plattform für Anwendungen im Auto zur Verfügung.

    Mit der AWS-gestützten Blackberry-Plattform können Automobilhersteller ihre Vision einer kontinuierlichen und schnellen Markteinführung innovativer vernetzter Fahrzeugdienste beschleunigen. Hierzu gehören beispielsweise Cockpit-Personalisierungen, die Konditionierung der Fahrzeugakustik oder die Überwachung des Fahrzeugzustands, aber auch fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS). Autohersteller können die Plattform ausserdem für neue softwarezentrierte Elektroautos und autonome Plattformen nutzen, um zentrale Funktionen wie die kontinuierliche Überwachung und Vorhersage der Lebensdauer von Antriebsbatterien und die Verwaltung von Fahrzeug-Subsystemen zu ermöglichen. So lassen sich beispielsweise Garantiekosten ganzheitlich kontrollieren, wichtige Sicherheitsupdates und nahtlose Aktualisierungen von Softwarefunktionen für Kunden bereitstellen und zugleich die Monetarisierung von Fahrzeugdaten vorantreiben, ohne dabei die Kontrolle über den Datenzugriff zu vernachlässigen.

    Die AWS-basierte Blackberry-Plattform führt die Edge- und Cloud-Technologien beider Unternehmen zu einem umfassenden Edge-to-Cloud-Angebot für die globale Automobilindustrie zusammen. Die QNX-Software ermöglicht es Automobilherstellern, eine gemeinsame Software-Plattform für fahrzeuginterne Systeme wie Gateways, TCUs, Motorsteuerungen, digitale Cockpits und neue Domain-Controller zu entwickeln und zu betreiben. Mithilfe der AWS-Funktionen können Software-Entwickler in der Automobilindustrie zudem sicher und problemlos auf Fahrzeugsensordaten zugreifen, Software-Anwendungen und ML-Modelle unter Verwendung von Fahrzeugdaten erstellen und diese im Fahrzeug bereitstellen, um fahrzeuginterne Rückschlüsse und Aktionen zu gestatten. Die Plattform wird das Blackberry QNX Betriebssystem und Over-the-Air Software-Update-Services integrieren. Bestandteile sind AWS IoT Cloud Services für sichere Verbindungen und Telematik, Amazon SageMaker für die Entwicklung von ML-Modellen und AWS IoT Edge Services für fahrzeuginterne ML-Inferenzen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!