Fortinet übernimmt Endpoint-Security-Player Ensilo

Fortinet übernimmt Endpoint-Security-Player Ensilo Bild: Pixabay

    Die US-Securitspezialistin Fortinet übernimmt Ensilo – einen Anbieter von Advanced Endpoint Security mit Sitz in San Francisco. Die Akquisition erweitert die Fortinet Security Fabric und stärkt die leistungsstarken Endgeräte- und Netzwerk-Security-Lösungen von Fortinet.

    Der Zusammenschluss von Fortinet und Ensilo garantiert ein leistungsstarkes Security-Angebot für Unternehmen und Service Provider jeder Grösse. Durch die Integration der „Endpoint Detection and Response“ (EDR)-Technologie von Ensilo in Fortisiem, Fortiinsight UEBA (User Entity Behavior Analytics) und Fortinac gewährleistet Fortinet Unternehmen eine erhöhte Effektivität ihrer Security-Infrastruktur.

    Mithilfe der integrierten Technologie erlangen sie eine hervorragende Endpunkte-Transparenz sowie eine eng koordinierte, dynamische Kontrolle der Netzwerk-, Benutzer- und Host-Aktivitäten in ihrer IT-Umgebung. Managed Security Service Provider (MSSP) können dank der Fusion einen umfassenden und effizienten „Managed Detection and Response“ (MDR)-Service anbieten.

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!