SAP verjüngt den Vorstand weiter

25. Oktober 2019
SAP-Aufsichtsrat ernennt Thomas Saueressig zum neuen Vorstandsmitglied für SAP Product Engineering SAP-Aufsichtsrat ernennt Thomas Saueressig zum neuen Vorstandsmitglied für SAP Product Engineering Bild: SAP

    Bei SAP rückt Thomas Saueressig am 1. November in den Vorstand auf. Saueressig soll Co-Chef Christian Klein bei der Integration der Produkte entlasten.

    Thomas Saueressig wird das neu geschaffene Vorstandsressort SAP Product Engineering leiten. Dieser Bereich umfasst das Kernprodukt SAP S/4Hana sowie Supply-Chain-Lösungen, Mittelstands- und Branchenlösungen, SAP User Experience, SAP Knowledge und Education, SAP Labs Network sowie Global Cloud Infrastructure Services. Zusätzlich übernimmt er die Verantwortung für den Bereich SAP Hana Enterprise Cloud. Durch ihren Fokus auf Innovation und Integration werden Saueressig und sein Team einen massgeblichen Anteil daran haben, Kunden bei der Umsetzung des Intelligenten Unternehmens zu unterstützen.

    Thomas Saueressig, 34, dessen Vorstandsmandat für drei Jahre bis zum 31. Oktober 2022 gilt, kam 2004 als Student zu SAP. Er bewies sich in verschiedenen Positionen, vor allem im Bereich SAP IT, wo er schliesslich 2016 zum Chief Information Officer der SAP ernannt wurde. Seit Anfang 2019 leitet er den Bereich SAP Product Engineering, der nun ein eigenes Vorstandsressort wird.

    Saueressig wurde im Jahr 2016 als junger Manager in die Liste Fortune’s 40 Under 40 aufgenommen. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftsinformatik von der Berufsakademie Mannheim und einen Executive MBA von der ESSEC in Frankreich sowie der Mannheim Business School in Deutschland.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!