Infinigate und Barracuda vertiefen Zusammenarbeit

10. September 2019
Infinigate und Barracuda vertiefen Zusammenarbeit Bild: Pixabay

    Infinigate weitet seine langjährige Partnerschaft mit Barracuda Networks aus: Systemhäuser haben jetzt mit Barracuda MSP und Infinigate die Möglichkeit, auch den stark wachsenden Managed Services-Markt zu adressieren.

    Das Portfolio von Barracuda MSP hat sich mit der Akquisition des Managed-Workplace-Geschäfts von Avast vergrössert. Infinigate wird auch Trainings- und Supportservices anbieten und als Rechnungsabwickler sowie Distributor für Barracuda MSP fungieren.

    Die Partnerschaft ist ein Schlüsselfaktor in Barracudas MSP Channel-Entwicklungsstrategie und spiegelt die rapide wachsende Nachfrage für den Managed Services-Markt in der EMEA-Region wider. Sie baut auf die jüngste Akquisition von Managed Workplace durch Barracuda auf – ein strategischer Zukauf, der dem Geschäft in der DACH-Region weiteren Schwung verleiht. Infinigate ist damit betraut, die Channel-Partnerschaften weiterzuentwickeln und weitere Managed Services Provider in der Region zu gewinnen.

    Um die Schweizer Channel-Partner optimal zu unterstützen hat Infinigate sein Verkaufsteam aufgestockt. Mit Ali Skenderi und Caglar Cölkusu konnte Infinigate zwei erfahrene Vertriebsprofis gewinnen, die das Geschäft mit den Barracuda Security Lösungen inklusive den neuen Managed Service Angeboten im Schweizer Markt entwickeln sollen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!