Check Point neu im Infinigate Portfolio

04. September 2019
André Koitzsch, Managing Director, Infinigate (Schweiz) AG André Koitzsch, Managing Director, Infinigate (Schweiz) AG Bild: Infinigate

    Der in Rotkreuz ansässige IT-Security-Distributor Infinigate und Check Point Software Technologies bauen ab sofort ihre Partnerschaft in der Schweiz aus. Der Distributor zeichnet den Sicherheitsspezialisten darüber hinaus auch für die Regionen Österreich und Deutschland.

    Sonja Meindl, Check Point Country Manager Schweiz und Österreich, begründet die neue Zusammenarbeit: „Unser strategischer Fokus bei Check Point liegt besonders auf neuen Technologien, der Stärkung des Partnergeschäftes und der Neukundengewinnung. Darum haben wir uns für Infinigate als Value Added Distributor im Raum DACH entschieden. Wir versprechen uns davon, neue Partner und Geschäftsfelder innerhalb des Partnernetzwerkes in der Alpenregion schliessen zu können.“

    „Mit Check Point zeichnen wir in der Schweiz einen sehr etablierten und weltweit technologisch führenden Hersteller, der das Infinigate-Portfolio besonders im Enterprise-Umfeld perfekt ergänzt. Mit der Erweiterung des Gruppenvertrages auf diese Region, vertreibt die Infinigate-Gruppe nun das Check Point-Portfolio in insgesamt acht europäischen Ländern,“ erklärt André Koitzsch, Managing Director, Infinigate (Schweiz) AG, und weiter: „Check Point ist ein sehr innovativer Securityanbieter mit einem enorm breiten Lösungsportfolio, der Endkunden vollumfänglichen Schutz vor modernen Bedrohungen bietet. In Kombination mit effizienten Management-Tools passt dies genau zum Infinigate-Ansatz, unsere Partner unabhängig vom Marktsegment lösungsorientiert in Security-Themen - vom Perimeter über den Endpoint bis hin zur Cloud - zu unterstützen.“

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!