3-mal Gold für SER von Microsoft

08. Mai 2019
3-mal Gold für SER von Microsoft Bild: Pixabay

    Microsoft-Kompetenz auf hohem Niveau und das über mehr als eine Dekade hinweg – das bescheinigt Microsoft SER nun schon im 12. Jahr mit der Anerkennung als Microsoft Gold Partner.

    In gleich drei Kategorien konnte sich SER in diesem Jahr den begehrten „Gold-Status“ im Microsoft-Partnerprogramm sichern:

    • Application Development
    • Application Integration
    • Datacenter

    Die Gold-Auszeichnungen im Bereich Application Development und Application Integration beweisen, dass SER hervorragendes Know-how in der Integration von Doxis4 mit Microsoft Office, Office 365, Outlook und SharePoint besitzt. Mit dem Gold Partner-Status im Bereich Datacenter erkennt Microsoft die hohe Skalierbarkeit der mit Microsoft integrierten Doxis4-Lösungen an. Sie eignen sich vom Einsatz in einzelnen Abteilungen bis hin zum Rechenzentrumsbetrieb von Großkonzernen.

    SER hat seit 2007 durchgängig den Microsoft Gold Partner-Status inne – und erfüllt somit Jahr für Jahr die hohen Anforderungen von Microsoft. Ein wichtiges Kriterium ist z.B. die Kompetenz der Mitarbeiter. Für den Gold-Status müssen mindestens vier Mitarbeiter Microsoft Certified Professional (MCP) sein. SER übertrifft dies um ein Vielfaches. Auch an Referenzen hat SER viel zu bieten: SER verfügt über eine Vielzahl an erfolgreichen Kundeninstallationen, bei denen perfekt aufeinander abgestimmte SER- und Microsoft-Produkte im Einsatz sind.

    Doxis4 ist uneingeschränkt in Microsoft Office, Outlook, SharePoint sowie Dynamics integriert und bereits unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung auf den neuen Betriebssystem- und Datenbank-Releases wie Windows- und SQL-Server lauffähig. Darüber hinaus können sich SER-Kunden darauf verlassen, dass Doxis4 auch ältere Microsoft-Versionen langfristig unterstützt, die bei vielen Unternehmen nach wie vor im Einsatz sind.

    www.ser.ch

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!