Alltron wird Distributor von Oppo

30. April 2019
Meeting in Mägenwil (v.l.): Claudio Sousa, Junior Product Manager Mobile & Apple/Accessories, Alltron, Tobias Villiger, Leiter Mobile & Apple/Accessories, Alltron, Jared Yang, CEO Oppo France, Markus Messerer, CEO Alltron , Thierry Jin, Sales Director, Oppo France Meeting in Mägenwil (v.l.): Claudio Sousa, Junior Product Manager Mobile & Apple/Accessories, Alltron, Tobias Villiger, Leiter Mobile & Apple/Accessories, Alltron, Jared Yang, CEO Oppo France, Markus Messerer, CEO Alltron , Thierry Jin, Sales Director, Oppo France Bild: Alltron

    Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat sich für Alltron als Distributor entschieden. Die Erscheinung des ersten 5G-Smartphones auf dem Schweizer Markt dient als Auftakt der Zusammenarbeit: Ab Mai ist das von Alltron distribuierte Oppo Reno 5G exklusiv bei Swisscom erhältlich.

    Die drei Mobilfunknetzbetreiber (Salt, Sunrise und Swisscom) haben sich in einer Auktion des Bundes das Nutzungsrecht an den Frequenzen der 5G-Mobilfunktechnologie gesichert. Seit 17. April dürfen diese Frequenzen kommerziell in der Schweiz genutzt werden. Die Anbieter haben in ihre 5G-Netze investiert: Erste Ortschaften sind bereits erschlossen. Was bislang noch gefehlt hat: Mobiltelefone, mit denen die Vorzüge des 5G-Netzes genutzt werden können. In Gestalt der 5G-Variante des Modells Oppo Reno kommt nun das erste 5G-fähige Smartphone auf den Schweizer Markt. Das Oppo Reno 5G verfügt über den Snapdragon 855, den momentan schnellsten Prozessor von Qualcomm, eine Dreilinsenkamera mit 10-fach-Hybrid-Zoom, eine mechanisch ausfahrbare Selfiekamera, einen 4065-mAh-Akku und die VOOCSuperVOOC-Schnellladefunktion. Es ist ab Mai exklusiv via Swisscom erhältlich und kostet für Endnutzer 999.– Franken. Swisscom bezieht die Geräte beim Distributor Alltron.

    Offizieller Markteintritt von Oppo in der Schweiz
    Diese Kooperation markiert den offiziellen Markteintritt der Marke Oppo in der Schweiz. Der Hersteller plant nicht nur, eine Niederlassung in der Schweiz zu eröffnen. Nebst einem passenden Carrier hatte sich Oppo auch auf die Suche nach einem geeigneten Schweizer Distributor begeben. Die Wahl ist auf Alltron gefallen. «Wir haben uns für Alltron entschieden, weil uns Alltron einen kompetenten und sympathischen Eindruck vermittelt und uns durch die Datenanbindung an wichtige Retailpartner überzeugt», sagt Thierry Jin, Verkaufsleiter von Oppo France und bis auf Weiteres auch von Oppo Schweiz. Und Alltron-CEO Markus Messerer sagt zur Zusammenarbeit: «Für uns ist es eine eine zukunftsweisende Entwicklung. Wir sind stolz, dass sich Oppo dafür entschieden hat, den Schweizer Markt gemeinsam mit uns zu bearbeiten.» Er hoffe, dass sich dadurch auch weitere chinesische Top-Brands davon überzeugen lassen, in Alltron einen verlässlichen Partner in der Schweiz zu finden.

    Selektive Distributionsstrategie
    Oppo wählt zum Markteintritt in die Schweiz einen Weg der selektiven Distribution. Während es das Oppo Reno 5G vorerst exklusiv bei Swisscom gibt, sollen ab der zweiten Jahreshälfte ausgesuchte Schweizer Retailer mit diversen Modellen beliefert werden. Noch ist nicht bestimmt, welche Händler und welche Geräte vertrieben werden; Oppo führt dazu derzeit Gespräche mit diversen Retailern. Wann der Fachhandel die Produkte im offenen Markt via Alltron beziehen kann, ist derzeit noch nicht bekannt.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!