Robert Enslin verlässt den SAP-Vorstand

08. April 2019
Die SAP-Managerin Jennifer Morgan führt künftig die wichtige Cloud-Sparte des Softwarekonzerns. Die SAP-Managerin Jennifer Morgan führt künftig die wichtige Cloud-Sparte des Softwarekonzerns. Bild: SAP

    Robert Enslin, Vorstandsmitglied und Leiter der Cloud Business Group, verlässt auf eigenen Wunsch SAP und übernimmt künftig neue Aufgaben ausserhalb des Unternehmens. Jennifer Morgan folgt Enslin als President Cloud Business Group.

    Die Vorstandsmitglieder Morgan und Fox-Martin standen der SAP-Vertriebsorganisation seit 2017 erfolgreich gemeinsam vor. Beide waren international sehr erfolgreich und haben zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Titel „Most Powerful Women“ des Fortune Magazine. Adaire Fox-Martin verantwortet den SAP-Vertrieb zukünftig alleine als President Global Customer Operations. Morgan leitet ihren Bereich weiter aus den USA, Fox-Martin behält ihren Sitz in der Firmenzentrale in Deutschland. Die Änderungen im SAP-Vorstand treten mit sofortiger Wirkung in Kraft.

    Robert Enslin, seit 1992 bei SAP, verlässt das Unternehmen nach einer langen und erfolgreichen Karriere. Er gehörte dem SAP-Vorstand als Präsident der Vertriebsorganisation seit 2014 an. Als branchenweit respektierte Führungspersönlichkeit und durch seine globale Sicht auf wirtschaftliche und unternehmerische Trends geniesst er gleichermassen einen vorzüglichen Ruf bei Kunden und Branchen-Analysten. Während seiner zweijährigen Verantwortung als Präsident der Cloud Business Group hat er das Cloud-Portfolio der SAP deutlich ausgebaut. Ein gutes Beispiel dafür ist die erst kürzlich abgeschlossene Übernahme des Marktführers für Experience Management, Qualtrics.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!