Dienstleister holt sich Ex-Edeka-Manager an Bord

03. April 2019
Dirk Kastner, bisher CIO bei Edeka, ab sofort als SLA- und Interim Manager bei Scholderer. Dirk Kastner, bisher CIO bei Edeka, ab sofort als SLA- und Interim Manager bei Scholderer. Bild: Kastner

    Der bisherige CIO und IT-Geschäftsbereichsleiter der Handelsgesellschaft Edeka, Dirk Kastner, wechselt  zum IT-Dienstleister Scholderer. Dort übernimmt er die Aufgaben des SLA- und Interim-Managers.

    Kastner hat mehr als 20 Jahre Erfahrung als IT-Manager. Unter anderem war er Geschäftsführer der Rechenzentrum Süd GmbH, eines Joint Ventures von Edeka Südwest und Edeka Nordbayern Sachsen Thüringen. Bei der Media Markt Saturn Gruppe war er für die weltweite Einführung einer SAP Grosshandelsplattform verantwortlich.

    Die Scholderer GmbH ist ein Dienstleistungs-, Beratungs- und Schulungsunternehmen für IT-Service und Service Level Agreement (SLA). Für namhafte deutsche Firmen und internationale Konzerne hat es bereits über 1.500 SLA- und Outsourcing-Verträge mit einem Volumen von über 2,6 Milliarden Euro erstellt. Das vom Unternehmen entwickelte Sousis-Modell zählt offiziell zu den vier internationalen IT-Standards für die Gestaltung von SLAs und wird weltweit von fast 2.000 IT-Firmen angewendet.

    Gründer und Geschäftsführer Dr. habil. Robert Scholderer gilt europaweit als einer der führenden Experten in Sachen SLA. Er hat an den Exzellenz-Universitäten in München und Karlsruhe Mathematik und Informatik studiert, am KIT promoviert und sich an der TU Ilmenau habilitiert, wo er neben seiner unternehmerischen und beratenden Arbeit bis heute als Dozent tätig ist. Als Autor hat er die IT-Beststeller "IT-Servicekatalog" und "Management von Service Level Agreements" verfasst , seine Seminare und Vorträge haben mehr als 1.000 Teilnehmer besucht.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!