Frisches Geld für Xelon Hosting

29. Januar 2019
Michael Dudli, CEO, Xelon Hosting Michael Dudli, CEO, Xelon Hosting Bild: Xelon

    Der Zuger Infrastructure-as-a-Service-Provider Xelon Hosting erhöht sein Kapital und verstärkt den Verwaltungsrat mit Matthias Brunner. Durch die Kapitalerhöhung und dem zusätzlich gewonnenen Know-How rüstet sich Xelon für das kommende Wachstum.

    Die Xelon Hosting konnte in einer ersten Finanzierungsrunde zusätzliches Kapital generieren. Das neue Kapital wird eingesetzt um die Entwicklung der eigenen Produkte noch schneller voranzutreiben. Im Zentrum steht das Virtual Datacenter mit der komplett eigenentwickelten Orchestrierungslösung. Die individuellen Bedürfnisse der Reseller im Channel gaben den Ausschlag dazu: „Wir haben in vielen Gesprächen mit IT-Systemintegratoren festgestellt, dass der IT-Channel mit dem derzeitigen Angebot an Cloud Services der grossen Player nicht immer zufrieden ist. Unser hoher Individualisierungsgrad und die Möglichkeit, Features-Requests innert kurzer Zeit zu berücksichtigen, hat uns in spezifischen Reseller Themen wie Mandantenfähigkeit oder der Automatisierung von Billing und Reporting einen Vorsprung eingebracht. Diesen Vorsprung wollen wir nun ausbauen.“, so Michael Dudli, CEO, Xelon Hosting.

    Man plant mit den Ressourcen vor allem die Aufstockung des Entwicklerteams, will aber auch die Vertriebsorganisation punktuell stärken. Zusätzlich konnte man mit Matthias Brunner einen erfahrenen Mann für den künftigen Verwaltungsrat gewinnen. Brunner leitete bis Mitte 2018, 18 Jahre lang als Geschäftsführer den Security VAD Infinigate Schweiz und sieht bei Xelon ein enormes Potential: „Mehrwertschaffende Cloud Services von lokalen und unabhängigen Anbietern erfreuen sich stark steigender Nachfrage. Mit ihrem Fokus und Spezialisierung auf den IT-Channel (B2B Kunden) hat sich Xelon in diesem Segment des IaaS-Marktes bereits einen Namen verschafft. Die Xelon-DNA bietet Systemintegratoren und Software-Entwicklern eine optimale Basis, um mit ihren Endkunden – ob Enterprise oder KMU – die massgeschneiderte und sichere Migration in die Cloud zu intensivieren.” wird Matthias Brunner zitiert.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!