Schneider Electric ernennt neuen Leiter der IT-Division

22. Mai 2017
Vincent Barro übernimmt Führung der IT-Division in der Schweiz. Vincent Barro übernimmt Führung der IT-Division in der Schweiz. Bild: Schneider Electric

    Vincent Barro ist seit Anfang Mai neuer Vice President IT-Division (ITD) von Schneider Electric Schweiz. Der 35-Jährige tritt die Nachfolge von Francisco Alvarez, beziehungsweise dessen ad-interim Vertretung André Blatter, an.

    Vincent Barro hat sich in den letzten Jahren einen Namen als erfolgreicher Vice President (VP) ITD Irland und Datacenter Segment UK gemacht und kennt das IT-Ecosystem bestens. Er integrierte sich rasch im lokalen Umfeld und verstand es, enge Beziehungen zu den globalen Internetgiganten und Cloud-Anbietern zu knüpfen. «Mit Vincent Barro konnten wir eine dynamische und aufstrebende Führungspersönlichkeit gewinnen», freut sich Matthias Bölke, CEO und Country President von Schneider Electric Schweiz. «Seine internationale Erfahrung sowie seine profunde Kenntnis des Datacenter- und IT-Marktes sind für die Weiterentwicklung unserer Marktposition in der Schweiz sehr wertvoll.»

    Der neue VP ITD Switzerland hat einen Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft und verfügt über ein Executive MBA. Er spricht Deutsch, Französisch und Englisch und wird mit seiner Frau und seiner Tochter in die Schweiz ziehen. «Mein Fokus liegt voll und ganz bei unseren Kunden und Partnern», sagt Vincent Barro, «sowohl im Bereich der Innovation rund um unsere vernetzte Datacenter-Technologie wie auch im Service. Ich freue mich auf eine enge und langfristige Zusammenarbeit mit ihnen und dem Schweizer Team.»

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!