Sharp kauft Schumacher Print Solutions

21. März 2017
Alexander Hermann, Vice President Sharp Information Systems Europe. Alexander Hermann, Vice President Sharp Information Systems Europe. Bild: Sharp

    Die Sharp Electronics Europe gibt die Übernahme des Schweizer Traditionsunternehmens Schumacher Print Solutions bekannt.

    Der in der Schweiz aktive Printing-Dienstleister und Business Solutions Händler wurde am 7. Februar 2017 gekauft und agiert nun seither unter dem bisherigen Markenauftritt als eigenständige Tochtergesellschaft der Sharp Electronics Europe.

    „Sharp hat sich für die kommenden Jahre ehrgeizige Wachstumsziele gesetzt“, erläutert Alexander Hermann, Vice President Information Systems Europe bei Sharp. „Nebst Akquisitionen in ganz Europa wollen wir auch in der Schweiz unsere Präsenz verstärken und waren daher auf der Suche nach einem kompetenten, lokal verankerten Partner. Die Fritz Schumacher mit ihrer langjährigen Expertise und ihrem erfahrenen, autorisierten Team an Fachkräften kann uns beim Ausbau unseres bestehenden Dienstleistungsangebotes sowie des Service- und Vertriebsnetzes in der Schweiz optimal unterstützen.“  

    Sharp ist bestrebt, Synergien aus der Investition zu nutzen, um den Kunden vor Ort die besten Lösungen beider Unternehmen aus einer Hand zu bieten. Neben dem umfassenden Produkt-Portfolio von Sharp im Bereich Visual Solutions mit interaktiven Whiteboards, Digital Signage-Lösungen und Videokonferenzsystemen stehen der Fritz Schumacher künftig auch erweiterte Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Drucker- und Dokumentenmanagement zur Verfügung.

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!