Sunrise wird Asut-Mitglied

Sunrise-Hauptsitz in Zürich-Oerlikon. Sunrise-Hauptsitz in Zürich-Oerlikon. Bild: Sunrise

    Der Vorstand des Schweizerischen Verbandes der Telekommunikation (Asut) hat am 14. März 2017 Sunrise als Mitglied in den Verband aufgenommen. Der Beitritt wiederspiegelt die wachsende Bedeutung der Telekominfrastruktur für die Digitalisierung.

    Leistungsfähige und flächendeckende Informations- und Kommunikationsinfrastrukturen sind eine Voraussetzung für die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in der Schweiz. Neue Anwendungen und Bedürfnisse führen nicht nur zu einem wachsenden Bedarf nach Datendiensten, sondern ebenso zu höheren Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Infrastruktur. Autonomes Fahren, Industrie 4.0 oder Anwendungen im Finanz- und Gesundheitswesen benötigen jederzeit verfügbare und reaktionsschnelle Datenverbindungen in hoher Qualität. Der notwendige Ausbau der Informations- und Kommunikationsinfrastrukturen ist dabei auf gute politische und regulatorische Rahmenbedingungen angewiesen.
     
    «Die Telekominfrastruktur ist ein zentraler Enabler der Digitalisierung. Die Modernisierung und der Ausbau der Infrastrukturen benötigen zukunftstaugliche Rahmenbedingungen» ist Sunrise-CEO Olaf Swantee überzeugt. «Als grösste private Telekomanbieterin will sich Sunrise in den wichtigen Themen wie NIS-Regulierung und FMG-Revision besonders engagieren und nimmt dabei Verantwortung für  den Wirtschaftsstandort Schweiz wahr.» ergänzt der Sunrise-CEO.
     
    Neben den politischen und regulatorischen Rahmenbedingungen ist der Wettbewerb zwischen den Schweizer Telekomanbietern ein Erfolgsfaktor für eine gute Infrastruktur. «Erst der intensive Wettbewerb zwischen drei Mobilfunkanbietern sowie verschiedenen Festnetztechnologien haben dazu geführt, dass die Schweiz im internationalen Vergleich über eine hervorragende Telekomversorgung verfügt» ist Peter Grütter, Präsident der Asut, überzeugt. «Die Förderung des Wettbewerbs gehört zu den Kernaufgaben der asut und wir anerkennen dabei eine vielfältige Wettbewerbslandschaft in der Schweiz. Mit Sunrise haben wir nun eine zusätzliche Stimme im Verband, die sich engagiert für die weitere Liberalisierung einsetzen wird.»
     

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!