Competec steigert Umsatz auf über 600 Mio Franken

24. Februar 2017
Der Competec-VR: v.l.n.r. Gerhard Jansen, Gregor Baumgartner, Roland Brack, VRP und CEO, Rolf G. Schmid. Der Competec-VR: v.l.n.r. Gerhard Jansen, Gregor Baumgartner, Roland Brack, VRP und CEO, Rolf G. Schmid. Bild: Competec

    Die Aargauer Firmengruppe Competec konnte stärker wachsen als im Vorjahr – organisch wie auch durch Akquisitionen. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen 602 Millionen Franken Umsatz.

    Die in Mägenwil beheimatete Competec-Gruppe, zu der die Handels- und E-Commerce-Unternehmen Brack.ch, Alltron, Babymüller.ch, Jamei und Sport360 gehören, verzeichnet 2016 einen Jahresumsatz von 602 Millionen Franken. Das bedeutet ein Wachstum von 13 Prozent gegenüber Vorjahr. Der Personalbestand hat um 51 Mitarbeitende zugenommen und umfasste Ende 2016 534 Mitarbeitende, davon 38 Auszubildende. Ferner wurden rund 1,5 Millionen Pakete aus dem eigenen Logistikzentrum in Willisau verschickt; dies mit einer Zustellsicherheit am Folgetag von 99,9 Prozent.

    Anspruchsvolles Marktumfeld
    Für 2017 möchte die Competec-Gruppe seine Dienstleistungen weiter ausbauen, in Personal und Infrastruktur investieren und die bestehenden als auch die neuen Kooperationen vorantreiben. Damit möchte sich Competec im sich schnell verändernden Marktumfeld weiterhin behaupten und ihren Wachstumskurs fortsetzen. Der nächste grosse Meilenstein wartet im Frühling 2017: Für Intersport Schweiz übernimmt die Gruppe alle E-Commerce-Aktivitäten auf dem heimischen Markt und lanciert unter intersport.ch einen neuen Onlineshop.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!