Hertz 24/7-Services in Europa

12. Januar 2017
Hertz verbindet seine stundenweise mietbaren Fahrzeuge mit Datavenue IoT-Lösungen von Orange Business Services Hertz verbindet seine stundenweise mietbaren Fahrzeuge mit Datavenue IoT-Lösungen von Orange Business Services Foto: Hertz

    Orange Business Services hat einen dreijährigen Vertrag mit dem Mietwagenunternehmen Hertz abgeschlossen. Das Abkommen umfasst IoT(Internet of Things)-Verbindungs-Services zur Unterstützung seines stundenweise verfügbaren Mietservices.

    Kunden können ihre Mietfahrzeuge an für sie passenden Orten zu jeder Zeit und für einen beliebigen Zeitraum abholen. Orange stellt die IoT-Verbindung in sieben europäischen Ländern zur Verfügung: Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, Niederlande, Spanien und UK. Das Hertz 24/7-Modell für Unternehmen bietet Firmen technologie-getriebene Autoflotten an, die dem Endnutzer nachgewiesen signifikante Einsparungen bringen und deutliche Verbesserungen bei der Nutzung und dem Service bieten.

    Die 24/7 verfügbaren schlüssellosen Fahrzeuge können von Mitarbeitenden per Telefon, online oder via App gebucht werden, was den Prozess deutlich vereinfacht und damit Kosten einspart. Hertz 24/7-Autoflotten können in einem oder mehreren Ländern eingesetzt werden, in denen das Unternehmen vertreten ist. Damit steht den Mitarbeitenden die Buchung und Nutzung der Fahrzeuge an den unterschiedlichen Standorten zur Verfügung.

    Hertz 24/7 arbeitet auch mit Einzelhandelspartnern wie Costco, B&Q und IKEA in UK sowie anderen Partnern wie beispielsweise Leroy Merlin und IKEA in anderen europäischen Ländern zusammen. Vans stehen auf den Parkflächen der Geschäfte bereit und können stundenweise von Kunden gemietet werden, um ihre Einkäufe bequem nach Hause zu transportieren.

    Dank der IoT-Verbindung, die Voice-Services aus den Fahrzeugen bietet, haben Kunden nun eine direkte Verbindung zum Hertz-Kontaktcenter. Zuvor musste in jedem Land ein lokaler Anbieter SIM-Karten bereitstellen. Der neue Vertrag mit Orange Business Services erlaubt es Hertz, das Management seiner SIM-Karten und das Service Management mit nur einem weltweiten Kommunikationsanbieter zu zentralisieren.

    Der IoT-Verbindungs-Service von Orange Business Services ist ein Teil von Datavenue, einer modularen IoT- und Analytics-Lösung. Um fortschrittliche Analysen und Entscheidungsfindungen zu ermöglichen, umfasst die Datavenue-Lösung die Auswahl relevanter Daten und Objekte, deren zuverlässige und sichere Verbindung und deren Management in der Umgebung des Kundeninformationssystems. Ein weltweites Team von mehr als 700 Orange Datenwissenschaftlern und –Ingenieuren designt und entwickelt diese Services. Orange unterstützt bereits mehr als elf Millionen aktive Objekte aus einer Vielzahl an Bereichen, inklusive Smart Cities, Gesundheitswesen, Automotive und Industrie. Der Launch von Datavenue unterstreicht das Bestreben von Orange, Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!