Bei Postfinance geht nichts mehr

09. Januar 2017
Postfinance-Hauptsitz an der Mingerstrasse in Bern. Postfinance-Hauptsitz an der Mingerstrasse in Bern. Foto: Postfinance

    Rund 1,7 Millionen Kunden bei Postfinance sind von einem Totalausfall beim elektronischen Banking betroffen.

    Seit Sonntagvormittag liegt eine Störung beim E-Finance vor. Die Spezialisten arbeiten mit höchster Priorität an der Lösung des Problems und der Stabilisierung der Systeme. Ein sicherheitsrelevantes Ereignis kann ausgeschlossen werden. Postfinance bedauert die Unannehmlichkeiten und informiert auf www.postfinance.ch, Twitter und Facebook laufend über die aktuelle Entwicklung.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!