Neuzugänge bei Check Point

12. Dezember 2016
Javier Cano (l.) und Christian Gladrow (r.) neu beim Sicherheitsanbieter. Javier Cano (l.) und Christian Gladrow (r.) neu beim Sicherheitsanbieter. Foto: Check Point

    Sicherheitsspezialist Check Point Software Technologies Schweiz wächst weiter: Javier Cano und Christian Gladrow ergänzen neu das Schweizer Channel-Team.

    Javier Cano (38) verstärkt das Team von Check Point als Channel und Distribution Manager. In dieser Funktion übernimmt er die Betreuung der Channel-Partner, welche am Stars Partner-Programm von Check Point teilnehmen, und zeichnet ebenfalls für die Akquisition neuer Partner verantwortlich. Vor seinem Einstieg bei Check Point war Javier Cano unter anderem bei der Avantec AG tätig und zuletzt als Enterprise Account Manager bei der Hewlett Packard (Schweiz) GmbH. Er berichtet an Dominique Wüthrich, Channel Manager bei Check Point.

    Christian Gladrow (36) stösst als Security Engineer zu Check Point. Dabei unterstützt er unter anderem die Partner bei der Konzeption und Implementierung von IT-Security Lösungen, führt Security Analysen sowie -Assessments durch und ist für den technischen Pre-Sales Prozess in der Offert-Phase verantwortlich. Christian Gladrow bringt vertieftes Know-how in der Konzeption und Umsetzung von Security Lösungen mit. Stationen seiner Laufbahn waren unter anderem die ISPIN AG, Swisscom und zuletzt die Hewlett Packard (Schweiz) GmbH, wo er als Security Solutions Architect tätig war. Er rapportiert an Patrik Honegger, Technical Manager Alps.

    „Mit unseren beiden Neuzugängen und ihrem Fachwissen können wir unsere Partner noch besser beraten, um unsere Kunden noch effektiver vor Cyberangriffen zu schützen“, erklärt Sonja Meindl, Check Point Country Manager Alps (Schweiz und Österreich). „Ich freue mich darauf, mit meinem erweiterten Team spannende Security-Projekte umzusetzen und unsere Marktpräsenz weiter zu stärken.“

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!