Basel-Stadt hat einen neuen IT-Leiter

31. Oktober 2016
Roger Heiz-Wullschleger wird neuer Leiter der Abteilung "Informatik und Organisation". Roger Heiz-Wullschleger wird neuer Leiter der Abteilung "Informatik und Organisation". Foto: Kanton Basel-Stadt

    Der Regierungsrat von Basel-Stadt hat den 1966 geborenen Roger Heiz-Wullschleger zum künftigen neuen Leiter der Abteilung "Informatiksteuerung und Organisation (ISO)" ernannt. Roger Heiz-Wullschleger ist seit 2011 stellvertretender Leiter der ISO.

    Der Regierungsrat hat heute Roger Heiz-Wullschleger, 1966, per 1. Februar 2017 zum neuen Leiter der Abteilung „Informatiksteuerung und Organisation (ISO)“ ernannt. Diese Neubesetzung ist notwendig, da der heutige Leiter Dr. Marco Menna das Finanzdepartement aufgrund einer neuen Stelle per Ende Januar verlässt. Roger Heiz-Wullschleger arbeitet seit 2010 bei der ISO und ist seit 2011 deren stellvertretender Leiter. Zuvor arbeitete er in verschiedenen IT-Managements Funktionen bei der Firma Müller Martini Marketing AG, zuletzt als Leiter der weltweiten Konzerninformatik. Er ist Eidg. dipl. Wirtschaftsinformatiker und schliesst zurzeit die Weiterbildung zum Executive Master of Business Administration EMBA an der FHNW ab.

    Die ISO ist die Stabsstelle des Kantons für den Bereich Informatiksteuerung und Organisation. Sie ist direkt der Vorsteherin des Finanzdepartements unterstellt. Die ISO ist zuständig für die Steuerung der Informatik, die Entwicklung und Umsetzung der kantonalen Informatikstrategie, die Planung von eGovernment, die Informationssicherheit und die Organisation der Leistungsbezüger.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!