Avectris gewinnt KSB-Netzwerk-Deal

Kantonsspital Baden Kantonsspital Baden Foto: KSB

    Der IT-Dienstleister Avectris wird sich künftig um den Neuaufbau und den Betrieb der Netzwerk- und Security-Infrastruktur des Kantonsspitals Baden kümmern. Der für mindestens fünf Jahre abgeschlossene Vertrag beinhaltet den LAN- und WLAN-Betrieb am Standort Baden und den drei Aussenstandorten, inklusive der verschlüsselten Anbindung (WAN) und der damit verbundenen Security-Aspekte.

    Das Kantonsspital Baden (KSB) bietet mit rund 2'000 Mitarbeitenden in Baden, Brugg, Limmatfeld und Muri eine umfassende medizinische Versorgung für rund 300'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Mit der Evaluation eines innovativen Outsourcing-Partners verfolgt das KSB das Ziel technologisch einen Schritt vorwärts zu kommen. Auf höchste Sicherheit und Verfügbarkeit rund um die Uhr legt das Kantonspital grossen Wert. Die zunehmende Bedeutung der IT-Vernetzung im Spitalwesen erfordert es sowohl von der Infrastruktur wie auch vom Outsourcing-Partner, rasch und flexibel auf zukünftige Anforderungen reagieren zu können. „Mit Avectris haben wir uns für den Anbieter mit dem überzeugendsten Gesamtkonzept und dem wirtschaftlich besten Angebot entschieden“, sagt Adrian Seiler, Leiter Informatik, Kantonsspital Baden. 

    In einem ersten Schritt werden Netzwerk-, Sicherheits- und Zonenkonzepte neu erarbeitet. Anschliessend werden diese ab Frühjahr 2017 in der Transformationsphase im Rahmen der Infrastrukturmodernisierung umgesetzt. Parallel dazu übernimmt Avectris die Betriebsverantwortung über die bestehende Infrastruktur.

    „Avectris ist stolz, neu auch das Kantonsspital Baden mit einer modernen und zuverlässigen Netzwerk- und Security-Infrastruktur bedienen zu dürfen. Die zunehmende Digitalisierung erhöht die Anforderungen an die IT laufend und positioniert Avectris als zuverlässigen Partner von Kunden mit höchsten Ansprüchen an ihre IT auch im Gesundheitswesen ideal“, erläutert Thomas Wettstein, CEO der Avectris.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!