Also steigert Gewinn im ersten Halbjahr

26. Juli 2016
Gustavo Möller-Hergt, CEO Also Holding Gustavo Möller-Hergt, CEO Also Holding Foto: Also Holding

    Der IT-Logistiker Also hat im ersten Semester 2016 Umsatz und Gewinn gesteigert. Daher sieht sich das Unternehmen auf gutem Weg, im Jahr 2016 den Konzerngewinn auch im Vergleich zum Vorjahr zu steigern. Während das Unternehmen im Marktsegment Zentraleuropa höhere EBT-Margen, aber tiefere Umsätze eingefahren hat, führten Anlaufinvestitionen in Nord- und Osteuropa zu geringeren Margen bei höheren Umsätzen. 

    Das Marktsegment Zentraleuropa verzeichnete im Vergleich zum Vorjahr bei leicht rückläufigen Umsätzen von 2 Prozent auf 2 304 Millionen Euro eine deutlich verbesserte EBT-Marge von 1.5 Prozent nach 0.9 Prozent. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass Massnahmen zur Stabilisierung des Ergebnisses bei der Also Schweiz und Also Frankreich Erfolge zeigen. Die Geschäftsentwicklung in Deutschland war im ersten Halbjahr überdurchschnittlich. Die Vorjahreszahlen für die Segmente wurden angepasst, da die Also International B.V. und die Also Nederland B.V. (Benelux) neu dem Segment Nord-/Osteuropa zugeteilt wurden und nicht mehr länger dem Segment Zentraleuropa angehören.

    Im Marktsegment Nord-/Osteuropa stiegen die Umsätze um 11 Prozent auf 1 467 Millionen Euro, während die EBT-Marge auf 0.4 Prozent von zuvor 1.2 Prozent zurückging. Diese Entwicklung ist vor allem auf Anlaufinvestitionen in Polen und Benelux zurückzuführen. Darüber hinaus wurden kostenreduzierende Investitionen in ein Lager in Finnland durchgeführt.

    Die internationale Expansion ist weiterhin zentraler Bestandteil der Wachstumsstrategie von Also. Im vergangenen Halbjahr erschloss sich Also die Märkte in Slowenien und Belgien. Auch die vor zwölf Monaten gegründete Landesgesellschaft Also Polska befindet sich plangemäss weiter in der Aufbauphase. In Pirkkala/Finnland wurde kürzlich ein neues hochmodernes Lager eröffnet. Der Geschäftsausbau wurde darüber hinaus durch neue strategische Partnerschaften und Kooperationen unterstützt. Microsoft arbeitet mit Also beim Ausbau des Geschäftsfelds „Workplace as a Service“ zusammen. Gemeinsam mit Logicom bietet Also Kunden in Südeuropa und dem Mittleren Osten Cloud-basierte Softwareservices an.

    Insgesamt sieht sich Also für das Gesamtjahr 2016 auf einem guten Weg. Das IT-Unternehmen will den Konzerngewinn im Vergleich zum Vorjahr erneut steigern.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!