Amazon stärkt Wachstum der Cloud in der Schweiz

20. April 2016

    Amazon gibt heute die Eröffnung einer Geschäftsstelle in der Schweiz bekannt, die das Wachstum der Amazon Web Services (AWS) Cloud und ihren sich rasch erweiternden Kundenstamm im Land unterstützen soll. Das Büro ist in Zürich, wo hochqualifizierte Mitarbeitende Unternehmen jeglicher Grösse, vom Start-up bis hin zu Traditionsfirmen, bei ihrem Wechsel zur AWS Cloud unterstützen.

    Schweizer Unternehmen gehörten in Europa zu den ersten, die Cloud-Dienste in Anspruch nahmen, als AWS 2006 auf den Markt kam. In der Schweiz niedergelassene Kunden nutzen AWS für eine breite Palette an Anwendungen, angefangen bei der Entwicklung und dem Testen von IT-Umgebungen bis hin zur Analyse grosser Datenmengen, von mobilen, webbasierten und sozialen Anwendungen bis hin zu Geschäftsanwendungen für Unternehmen und kritischen Arbeitslasten. AWS zählt einige der bekanntesten Schweizer Unternehmen zu seinen Kunden, darunter Endress+Hauser, HolidayCheck, Kempinski Hotels, Novartis, NZZ und Swisstopo.

    «Schweizer Unternehmen arbeiten mit AWS, um Innovation voranzutreiben, die Markteinführung von Produkten und Dienstleistungen zu beschleunigen und in globale Märkte zu expandieren», sagt Murat Yanar, Senior Manager für Zentral- und Osteuropa (CEE) bei Amazon Web Services. «Mit der Eröffnung eines AWS Büros in der Schweiz tragen wir nicht nur dem schnellen Ausbau unseres Kundenstamms Rechnung, sondern zeigen auch unsere Bereitschaft, den weiteren Einsatz der Cloud in Europa zu fördern und dafür zu investieren. Wir freuen uns darauf, mit weiteren Schweizer Unternehmen zusammenzuarbeiten, ihre Innovationskraft zu fördern und ihnen gleichzeitig ein hohes Mass an Zuverlässigkeit und Sicherheit zu bieten.»

    Lokale Schweizer Politiker begrüssten die Nachricht von der Eröffnung des AWS Büros in Zürich. Frau Regierungsrätin Carmen Walker Späh: «Als Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin freue ich mich über die Ansiedlung von Amazon Web Services im Kanton Zürich. Der aufstrebende Zürcher ICT-Cluster erfährt mit der Eröffnung der Niederlassung von Amazon Web Services eine weitere Stärkung.»

    «Dank der Nutzung der AWS Cloud können wir uns mit unseren IT-Ressourcen auf unser Kerngeschäft fokussieren», sagt Alexander Gundlak, VP of IT der Kempinski Hotels. «Wir haben unsere gesamte IT-Infrastruktur zu AWS ausgelagert, wodurch wir eine Kosteneinsparung von 40 % erzielten. Vor allem haben wir den Zugang zu unseren IT-Anwendungen für unsere Kollegen rund um den Globus verbessert.»

    HolidayCheck ist ein weiteres grosses Schweizer Unternehmen, das fortan mit AWS zusammenarbeitet. Mit mehr als 25 Mio. Websitebesuchen im Monat ist HolidayCheck das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reise und Ferien im Internet. Frank Rössler, Head of IT Operations bei HolidayCheck, erklärt: «Wir nutzen AWS derzeit für Forschung und Entwicklung, um die Innovationsgeschwindigkeit in unserem Unternehmen weiter zu erhöhen und die Zeitspanne zu verringern, nach der wir neue Anwendungen an unsere Kunden übergeben. Die Möglichkeit, unsere Rechenzentren dank AWS je nach Bedarf zu erweitern und gleichzeitig die Zeit für die Bereitstellung von Infrastrukturen zu reduzieren, ist für uns von zentraler Bedeutung. In naher Zukunft beabsichtigen wir, zusätzliche Arbeitslasten in die Cloud zu verlagern. Die Präsenz eines lokalen AWS Büros wird es uns ermöglichen, unseren Anwendern noch schneller Innovationen zur Verfügung zu stellen.»

    Auch Unternehmen, die für in der Schweiz stark regulierte Branchen arbeiten, wie etwa Finanzdienstleistungen, begrüssen das Gründen der neuen Geschäftsstelle. Appway, mit Hauptsitz in Zürich, bietet der Finanzdienstleistungsbranche eine digitale Businessplattform für prozessorientierte Anwendungen. Das Unternehmen hat mehrere hunderttausend Nutzer und betreibt weltweit eine fortlaufende Expansion. Oliver Brupbacher, CTO von Appway, zum neuen Büro von AWS: «Wir passen uns ständig an die wechselnden Anforderungen unseres schnell wachsenden Kundenstamms an, deswegen legen wir den Fokus auf die Bereitstellung einer cloud-gestützten Version unserer Plattform. Die AWS Cloud befähigt uns, unseren Kunden Software as a Service hochsicher, flexibel und kostengünstig anzubieten. Das AWS Büro in der Schweiz wird uns hierbei zusätzliche Unterstützung geben und ist eine sehr positive Nachricht im Hinblick auf unsere globalen Ambitionen.»

    https://aws.amazon.com/ch

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!