Hostpoint passt Unternehmensstruktur an

Nach 16 Jahren engagierter Auf- und Ausbauarbeit bei Hostpoint, hat Mitbegründer Sandro Bertschinger entschieden, sich neuen Projekten im Start-Up-Umfeld zu widmen.
Bild: Hostpoint

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Webhosting-Provider Hostpoint, hat sich über die Zeit kontinuierlich weiterentwickelt, neuen Gegebenheiten angepasst und ist so als inhabergeführtes Unternehmen 16 Jahre erfolgreich gewachsen. Um sich für künftige Unternehmens- und Marktentwicklungen optimal aufzustellen, hat das Unternehmen nun die Organisationsstruktur adaptiert.

Nach 16 Jahren Auf- und Ausbauarbeiten hat sich Mitgründer Sandro Bertschinger entschieden das Unternehmen zu verlassen. Neu wird es von einer zweiköpfigen Geschäftsleitung geführt, bestehend aus Mitgründer Markus Gebert als Chief Executive Officer (CEO) und Co-Founder Claudius Röllin als Chief Product Officer (CPO). Weitere Änderungen sind die Stärkung der zweiten Führungsebene (Management Team) und die Optimierungen bei einzelnen Teams und deren Aufgaben.

Mit den neuen Strukturen ist Hostpoint sowohl für die aktuelle Grösse von knapp 60 Mitarbeitenden als auch für weiteres Wachstum gut aufgestellt. Hostpoint bleibt ein von den Inhabern geführtes Unternehmen, mit einer langfristig orientierten Strategie und einem klaren Bekenntnis zum Standort Rapperswil-Jona.

Medienpartner

cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
IT-Business_Banner.png
rz_smidex_banner_itbuisiness_neu.jpeg