Führungswechsel bei Oneconsult

Christoph Baumgartner (links) und Tobias Ellenberger. (Bild: Oneconsult)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf Jahresbeginn 2022 zieht sich Inhaber und Gründer Christoph Baumgartner aus dem operativen Geschäft des Cyber Security Service Partners Oneconsult zurück. Der bisherige COO Tobias Ellenberger übernimmt die operative Leitung des Cyber Security Beraters.

Ellenberger verfügt über 15 Jahre Erfahrung in IT Security, Engineering und Consulting. Als Experte für Incident Response und Incident Management ist Ellenberger in der Branche bestens bekannt und vernetzt. So ist er Vizepräsident der öffentlich-privaten Partnerschaft Swiss Cyber Experts, Mitglied der Cybersecurity-Kommission von Digitalswitzerland und Verwaltungsrat des Cybercrime-Startups Cybera. Firmengründer Christoph Baumgartner fokussiert sich künftig auf seine Aufgabe als Verwaltungsratspräsident sowie auf das Business Development. Nach fast 20 Jahren ist es für Oneconsult Gründer und CEO Christoph Baumgartner an der Zeit, das Zepter weiterzugeben. Seit der Gründung 2003 hat er die Oneconsult-Unternehmensgruppe zu einem der führenden Schweizer Cyber Security Service Partner aufgebaut. Mit den Eröffnungen von Niederlassungen in Bern (2015) und in Deutschland (2017) wurden wichtige Grundsteine gelegt, um im Markt breit aufgestellt zu sein und weiter wachsen zu können.

Das Geschäft bleibt inhabergeführt

Per 1. Januar 2022 zieht sich Christoph Baumgartner aus dem operativen Geschäft zurück und fokussiert sich auf seine Aufgabe als Verwaltungsratspräsident sowie auf das Business Development. Zum selben Zeitpunkt wird Tobias Ellenberger, langjähriger Partner bei Oneconsult und aktueller COO, die CEO-Position übernehmen. Die geregelte Übergabe wurde von langer Hand geplant und Mehrheitsaktionär Baumgartner ist sehr erfreut, dass sich mit Tobias Ellenberger sein Wunschkandidat dieser Herausforderung annimmt. Tobias Ellenbergers Leidenschaft für Cyber Security zieht sich durch seinen gesamten Lebenslauf. Er hat über 15 Jahre Erfahrung in IT Security, Engineering und Consulting. Der Digital Forensics & Incident Response Specialist bekleidet verschiedene branchenweit wichtige Expertenpositionen, so ist er Vizepräsident der öffentlich-privaten Partnerschaft Swiss Cyber Experts, Mitglied der Cybersecurity-Kommission von Digitalswitzerland sowie Verwaltungsrat des Cybersecurity-Startups Cybera.