Cohesity ernennt Sanjay Poonen zum CEO und President

Sanjay Poonen, CEO und President, Cohesity (Bild: Cohesity)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Backup-Spezialist Cohesity hat Sanjay Poonen zum CEO und President ernannt. Er wird auch Mitglied des Vorstands von Cohesity.

Sanjay Poonen war zuvor Chief Operating Officer (COO) von Vmware und President bei SAP. Mohit Aron, der das Unternehmen im Jahr 2013 gegründet hat und seitdem CEO war, wird ab sofort als Chief Technology and Product Officer die Produktinnovation und -entwicklung bei Cohesity verantworten. Er wird die Forschung und Entwicklung (F&E), den Support und die Dienstleistungen des Unternehmens sowie das Office of the CTO leiten. Zudem bleibt er im Vorstand von Cohesity. In seiner letzten Position als COO von Vmware war Poonen für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Services und Kooperationen zuständig und spielte eine Schlüsselrolle bei der Verdoppelung des Umsatzes von rund 6 auf 12 Milliarden US-Dollar. Poonen nahm zudem eine entscheidende Position beim Aufbau mehrerer erfolgreicher Cloud-Partnerschaften ein, darunter mit AWS, Microsoft, Google und Oracle. Er leitete die Bereiche Security und End-User Computing des Unternehmens, einschliesslich der Übernahme von AirWatch und Carbon Black. Vor seiner Tätigkeit bei VMware war Poonen als President bei SAP tätig. Dort leitete er die SAP-Teams für Anwendungen, Branchen und Plattformen. Zudem trug er in den Bereichen Technik und Vertrieb dazu bei, den Umsatz von SAP von etwa 10 auf 20 Milliarden US-Dollar zu verdoppeln.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.