Atos tritt Green-Lab-Initiative bei

Bild: Pixabay/geralt

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Atos ist ab sofort aktives Mitglied der in Bern beheimateten Initiative Green Lab. Als Teil von GreenBuilding.ch unterstützt Green Lab Schweizer Forschungseinrichtungen dabei, ihren Energieverbrauch zu verringern. In die Initiative bringt Atos sein geballtes technisches und organisatorisches Know-how für mehr Energieeffizienz durch Digitalisierung ein und sorgt so für mehr Sicherheit, Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit.

Gemäss dem Pariser Klimaabkommen hat sich die Schweiz verpflichtet, den Ausstoss von Treibhausgasen noch innerhalb dieses Jahrzehnts zu halbieren und spätestens 2050 nur so viel CO2 zu produzieren wie gebunden werden kann. Das bedeutet unter anderem: Der Energiebedarf von Industrie- und Gebäudekomplexen muss drastisch sinken. Wie Green Lab herausgefunden hat, beeinflussen die zahlreichen Laborkomplexe des Forschungslands Schweiz dessen Ökobilanz erheblich: Im Vergleich zu einem Bürogebäude mit vergleichbarer Fläche verschlinge ein Labor bis zu zehn Mal so viel Energie. Ein erheblicher Teil davon – im Extremfall 90 Prozent – werde für den Betrieb der Infrastruktur benötigt. Diese zu erneuern komme deshalb häufig billiger als der Versuch, die Herausforderungen von heute und morgen mit den Infrastrukturen von gestern zu meistern.

Netto-Null Emissionen bis 2028

Zu den Green-Lab-Mitgliedern zählen neben Atos Energie- und Immobilienunternehmen, Konstruktionsfirmen, Infrastrukturspezialisten sowie der Technologiekonzern Siemens, ein wichtiger Atos-Partner. Die Teilnehmer haben sich vorgenommen, die Transformation zu mehr Digitalisierung, Sicherheit, Nachhaltigkeit sowie Wettbewerbsfähigkeit allein in diesem Jahr mit insgesamt 23 Programmen und Veranstaltungen zu begleiten. An vielen davon wird Atos unter Leitung von Bruno Schenk, CEO von Atos Schweiz, beteiligt sein. Atos hat sich bereits im Februar dazu verpflichtet, bis 2028 die Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Dank seiner langjährigen Erfahrung mit den Themen digitaler Wandel, Automatisierung und Dekarbonisierung offeriert das Unternehmen innerhalb der Green-Lab-Initiative den Erfahrungstausch sowie eine fundierte Beratung an der Schnittstelle von Sicherheit, Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit.

Medienpartner

10-confare-swiss-cio-it-manager-summit.jpg
cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.