Acronis holt Paul Maritz als Vorstandsvorsitzenden

Paul Maritz, Vorstandsvorsitzender Acronis. (Foto: zvg)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Schaffhauser Cyber-Protection-Spezialist Acronis, gibt bekannt, dass Paul Maritz mit Wirkung vom 21. September 2021 die Position des Vorstandsvorsitzenden übernommen hat. Unter der Leitung und Führung von Paul Maritz wird Acronis die Position des Unternehmens auf dem Service Provider-Markt stärken und die Weichen für zukünftiges Wachstum stellen.

Anfang des Jahres steigerte Acronis den Unternehmenswert um 250 Millionen US-Dollar auf 2,5 Milliarden US-Dollar und ernannte Patrick Pulvermüller, den früheren President of Partner Business bei GoDaddy, zum neuen Chief Executive Officer. Das gestärkte Managementteam wird diesen Impuls nutzen, um Acronis Partnern die Tools anbieten zu können, die sie für den Erfolg in einer wandlungsstarken digitalen Welt benötigen. Paul Maritz wechselte im Mai 2021 in den Vorstand von Acronis und bringt 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen Computerwissenschaften und Software mit. In der Vergangenheit arbeitete er als leitender Angestellter bei Microsoft, war Vorstandsvorsitzender von VMware sowie Vorstandsvorsitzender und Gründer von Pivotal Software. Paul Maritz ist ein aktiver Investor und in den Vorständen mehrerer Start-Up-Technologie-Unternehmen tätig. Paul Maritz absolvierte ein Studium an den Universitäten Natal und Kapstadt und erlangte einen Hochschulabschluss in Mathematik und Computerwissenschaften. Er ist im gemeinnützigen Bereich aktiv und war 10 Jahre Vorstandsmitglied der Grameen Foundation, die finanzielle und technische Unterstützung in Entwicklungsländern leistet und sich für den Naturschutz in Afrika einsetzt. Paul Maritz ersetzt René Bonvanie, unter dessen Führung Acronis eine effektive Strategie zum Ausbau der globalen Präsenz und zur Bereitstellung einfacher, effizienter und sicherer Cyber Protection für Kunden aller Grössen entwickeln konnte. Acronis dankt René Bonvanie für seinen Beitrag zur Entwicklung und zum Wachstum des Unternehmens.