Sunrise und Huawei verlängern Partnerschaft

30. September 2016 People & Corporate
Olaf Swantee, CEO Sunrise.

Sunrise und Huawei Schweiz haben ihre Partnerschaft erneuert, um die Netzinfrastruktur unter Einsatz modernster Technologie kontinuierlich zu verbessern und die Kundenerfahrung auch in den kommenden Jahren weiter zu optimieren.

Merck kann digitale Transformation beschleunigen

06. Juli 2016 Infrastruktur
Merck kann digitale Transformation beschleunigen

Orange Business Services hat einen Vertrag mit Merck, einem führenden Wissenschafts- und Technologieunternehmen, über den Einsatz eines zukunftsfähigen Netzwerks geschlossen. Das Netzwerk, das 200 Standorte verbindet, wird Mercks Bestrebungen zur digitalen Transformation unterstützen. Durch den Einsatz des Netzwerks und der zugehörigen Services wird die Komplexität in Mercks Infrastruktur verringert und ein nie zuvor dagewesenes Niveau an Zusammenarbeit ermöglicht. 

Henkel setzt auf hybrides Netzwerk

08. Juni 2016 People & Corporate
Henkel setzt auf hybrides Netzwerk

Henkel, der global agierende Hersteller von Konsum- und Industriegütern, hat einen Fünfjahresvertrag für ein hybrides Netzwerk und Security mit Orange Business Services unterzeichnet. Damit erfüllt das Unternehmen die Notwendigkeit sicherer Connectivity und Internetzugänge für die Niederlassungen, um die Wachstumsziele des Unternehmens zu unterstützen. 

Uni St. Gallen steigert Energieeffizienz mit Cisco

23. Mai 2016 Infrastruktur

Die Universität St. Gallen leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz dank Cisco Technologie. Um den Energieverbrauch auf dem Campus zu senken, den CO2-Ausstoss zu minimieren und die Kosteneinsparungen zu maximieren, setzt die Hochschule auf die Cisco Energy Management (CEM) Suite. Diese gibt den Mitarbeitenden der Universität die Möglichkeit, den Energieverbrauch in allen 42 Instituten und 30 Gebäuden im gesamten Stadtgebiet St. Gallen über ein einheitliches Netzwerk zu überwachen, zu steuern und zu reduzieren. 

Laurent Moureu wird Schweiz-Chef von ALE Switzerland

25. April 2016 People & Corporate
Am ersten April übernahm Laurent Moureu das Schweiz-Geschäft von ALE Switzerland

Alcatel-Lucent Enterprise hat einen neuen Country Manager für die Schweiz ernannt. Am 1. April 2016 hat Laurent Moureu die Verantwortung als Country Manager von ALE Switzerland GmbH übernommen. Laurent Moureu hat vorher 18 Jahre für Alcatel-Lucent gearbeitet, davon 11 Jahre in der Schweiz.

Analyse: Viele Sicherheitslücken in Unternehmensnetzwerken

15. April 2016 Security

Eine nach eigenen Angaben von F-Secure im Frühjahr 2016 durchgeführte Untersuchung von Firmennetzwerken soll Tausende von schwerwiegenden Sicherheitslücken identifiziert haben, durch die sich Angreifer unbemerkt Zugang zu den Unternehmen hätten verschaffen können. Mit Hilfe von „F-Secure Radar“, einer „Vulnerability Scanning- und Managementlösung“ für Software-Schwachstellen, seien im Rahmen der Untersuchung Zehntausende Fälle von falsch konfigurierten Systemen, ungepatchter Software und anderen Anfälligkeiten aufgedeckt worden.

Panalpina modernisiert Kommunikation

12. April 2016 Infrastruktur
Panalpina Boeing 747-8F in Seattle

Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat mit Panalpina, einem der weltweit führenden Transport- und Logistikunternehmen, einen Vertrag über die Transformation und den Betrieb der globalen Kommunikationsinfrastruktur geschlossen. Für die 15‘000 Beschäftigten von Panalpina sollen die Möglichkeiten der Kommunikation und Zusammenarbeit – intern und mit Kunden – verbessert werden.

Alpiq InTec ist ab sofort Top-Partner von Cisco

07. April 2016 People & Corporate

Alpiq InTec ist seit 1. April 2016 Gold Partner von Cisco. Cisco bescheinigt dem Bereich ICT Services von Alpiq InTec mit dem «Upgrade» vom Silver- auf den Gold-Status höchste Kompetenz in allen Cisco-Technologiebereichen. 

Also vertreibt Alcatel-Lucent Enterprise

05. April 2016 People & Corporate

Also soll als erster Distributor von Alcatel-Lucent Enterprise für die gesamte DACH-Region die Kommunikations- und Netzwerkprodukte vertreiben. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen neue Vertriebskanäle erschliessen und neue Partner gewinnen, indem sie Geschäftschancen für die Kommunikationstechnologie und das intelligente Netzwerk-Design entwickeln. 

Ingram Micro erweitert Portfolio mit Allied Telesis

04. April 2016 People & Corporate

Ingram Micro erweitert mit Allied Telesis das Portfolio im Bereich Enterprise Networking. Allied Telesis adressiert mit qualitativ hochwertigen Netzwerklösungen sowohl Mittelstandskunden als auch grosse Konzerne aller Branchen und garantiert mit seinen Produkten, dass die Verbindung von Menschen, Organisationen und M2M effizient und sicher möglich wird.  

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!