NEC integriert Hipersource Browser

21. März 2019
Die Integration von Hipersource Browser macht es Anwendern einfacher, Inhalte zu verwalten. Die Integration von Hipersource Browser macht es Anwendern einfacher, Inhalte zu verwalten. Bild: NEC

    NEC Display Solutions Europe hat seinem Videowall-Portfolio eine noch bessere Performance verliehen: Die Integration von HiperSource Browser macht es Anwendern einfacher, Inhalte zu verwalten.

    Der langjährige NEC-Partner Hiperwall hat kürzlich die Hiperwall Version 6.0 vorgestellt – das aktuelle Release des flexiblen IP-basierten Content-Management-Systems für Videowände. Die Software enthält den neuen Hipersource Browser. Er vereinfacht es, webbasierte Inhalte auf grossen visuellen Flächen wie Videowänden und Direct View LED-Screens (dvLED) darzustellen.

    Der Hipersource Browser verbindet Web-Content und die Videowand direkt miteinander und ermöglicht es Administratoren so, Bildschirmaufnahmen zu umgehen. Mehr Flexibilität und größere Kontrolle über Inhalte sind das Ergebnis. NEC-Kunden profitieren darüber hinaus vom neuen, kostengünstigen Lizenzprogramm von Hiperwall.

    Von vernetzten Analysen auf Handelsflächen bis hin zum Einsatz in Kontrollräumen, in denen viele Inhalte aus unterschiedlichen Quellen verarbeitet werden müssen: Die Software verbessert die Verwaltung einer ganzen Reihe an Display-Anwendungen. Mit dem neuen Hiperview LED-Add-on lässt sich jedes Pixel in einer LED-Videowand steuern. Dadurch ist es möglich, die native Auflösung des LED-Controllers auf die tatsächliche Grösse der visuellen Leinwand zuzuschneiden.

    Als Hiperwall-Partner stellt NEC die neuen Funktionen sofort für eine Reihe von NEC-Produkten zur Verfügung. Dazu zählen dvLED-Screens sowie die zehn neuen Videowand-Displays, die auf der ISE 2019 vorgestellt wurden.

    Neben den zusätzlichen Funktionen bietet Hiperwall nun auch ein flexibleres Lizenzprogramm mit kostengünstigem Upgrade-Pfad. Eine neue Anwendung, Hiperfailsafe, sowie die Neupositionierung der Steuerungssoftware ermöglichen es dem Anwender, ein einzelnes Steuerungssystem auf ein fehlertolerantes Regelsystem aufrüsten. Neukunden haben die Möglichkeit, Hiperwall-Lizenzen à la carte zu kaufen und eine auf ihre Ansprüche massgeschneiderte Konfiguration zu erhalten.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!