Aus- & Weiterbildung

Am 13. September erhielten neun Studierende der FHS St.Gallen das Masterdiplom in Wirtschaftsinformatik, sechs davon waren zugegen, v.l.n.r.: Prof. Dr. Sibylle Minder Hochreutener (Prorektorin der FHS St.Gallen), Benjamin Graf, Stefan Bögle, Fabian Gemperli, Claudio Zoller, Cédric Chiavi, Raul Bühler und Pascale Baer-Baldauf (Studiengangsleiterin MSc WINF, FHS St.Gallen).
Bild: FHS St. Gallen

Die FHS St.Gallen gratuliert neun Absolventen zum Master of Science in Wirtschaftsinformatik und feiert mit ihnen am 13. September 2017 in Zürich-Altstetten bei der IBM Schweiz – mit dem Rat der Experten in der Tasche: Viel Zeit in ein gutes Netzwerk zu investieren.

© Fractal Verlag/123rf

Heute beginnen 278 Jugendliche ihre Lehre bei Swisscom, etwa die Hälfte davon in Berufen im ICT-Bereich. Während ihrer Ausbildung bewerben sich die Lernenden mehrmals auf einem Online-Marktplatz für Projekte in verschiedenen Geschäftsbereichen. Sie übernehmen so frühzeitig Verantwortung für ihre Ausbildung.

Sonia Afonso erhält die 250‘000. ECDL Registrierung am gestrigen ECDL Informationstag im Verkehrshaus Luzern. Von links: Viola Dondo (Computergesellschaft Simbabwe), Peter Grünenfelder (Avenir Suisse), Sonia Afonso (HSO), Samet Kilic (HSO), Julia van Wijnkoop (ECDL Switzerland), Jörg Ruegg (ECDL Foundation, Schweizer Informatik Gesellschaft).
Foto: Philip Böni

ECDL Switzerland erreicht einen Meilenstein: In der Schweiz und in Liechtenstein haben seit der Einführung eine Viertelmillion Personen am ECDL Programm teilgenommen. Die 250‘000. ECDL Kandidatin heisst Sonia Afonso und ist Lernende an der HSO Wirtschaftsschule in Zürich. 

Foto: Fractal Verlag/123rf

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) erhält einen Unesco-Lehrstuhl für das Forschungsfeld „Personalised and adaptive Distance Education“. Der Lehrstuhl ist im Institut für Fernstudien- und eLearningforschung (Ifel) in Brig angesiedelt und wird sich verstärkt der internationalen Zusammenarbeit in diesem innovativen Forschungsgebiet widmen.

Foto: ICT Skills

Heute fällt der Startschuss für die ICT Skills 2016. Vom 6. bis 8. September 2016 finden im Hauptbahnhof Zürich die nationalen Berufsmeisterschaften in Informatik und Mediamatik statt. Die dreitägigen ICT Skills 2016 sind die Plattform, um das Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT kennenzulernen sowie neuste Trends aus der Welt der Robotik, Drohnen und der Programmierung zu entdecken.

Weitere Beiträge ...

Medienpartner

Slider
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.