Sicherheitsleck im Rettungswagen

09. April 2018 Security
Sicherheitsleck im Rettungswagen

Im Rettungswagen sind heute zunehmend auch Geräte im Gebrauch, die in Echtzeit Patienten- oder Einsatzdaten übermitteln oder erhalten können. Wie bekannt wurde, leistete sich ein Hersteller von Software für die Notfallmedizin einen schwerwiegenden Programmierfehler, wodurch diese Informationen abgreifbar waren.

Studie: Die bekannten Unbekannten in der IT-Security

27. März 2018 Studien & Reports
Studie: Die bekannten Unbekannten in der IT-Security

Zahlreiche Unternehmen wissen gar nicht, wenn und wie sie von Einbrüchen betroffen sind. Dies ergab die neue Studie »Die bekannten Unbekannten in der IT-Sicherheit« von Balabit, einem Anbieter von Privileged Access Management- und Log-Management-Lösungen. Befragt wurden hierfür rund 400 IT-Manager in Unternehmen.

Künstliche Intelligenz kann Unternehmen gefährden

23. März 2018 Studien & Reports
Künstliche Intelligenz kann Unternehmen gefährden

Künstliche Intelligenz gehört derzeit zu den grössten technischen Errungenschaften für viele Unternehmen. Allerdings schafft die neue Technologie auch neue Schaden- und Haftungsszenarien. So mache künstliche Intelligenz die Unternehmen besonders anfällig für Grossschäden, heisst es in einer neuen Studie des Industrieversicherers AGCS.

Immer mehr Betrüger im Netz

20. März 2018 Studien & Reports
Immer mehr Betrüger im Netz

Das Internet stellt für die Mehrheit der Bevölkerung die grösste Risikoquelle dar, um in einen Rechtsstreit verwickelt zu werden. Dies zeigt eine internationale Umfrage der Axa-Arag. Die Betrugsfälle im Onlinehandel steigen deutlich an.

So gefährlich sind Pornos am Smartphone

19. März 2018 Security
Sex sells: Jede vierte mobile Malware nutzt schlüpfrige Inhalte zur Verbreitung

„Sex sells“, das wissen auch Cyberkriminelle: Im Jahr 2017 waren 25,4 Prozent der von Android-Malware attackierten Nutzer (das sind mehr als 1,2 Millionen weltweit) von Schadsoftware betroffen, die pornografische Inhalte nutzte, um den Nutzer zur Installation zu bewegen. Das geht aus einer aktuellen Studie von Kaspersky Lab hervor.

Sophos setzt auf Deep-Learning-Technologie

13. März 2018 Security
Helmut Nohr, Channel Sales Director Sophos

Sophos weitet seine Next-Generation-Security-Strategie auf sein gesamtes Produktportfolio aus. Neben der vernetzten Synchronized Security setzt Sophos auf die Deep-Learning-Technologie, welche zusätzlich zu den bekannten Malware-Varianten auch neue und bisher unbekannte Bedrohungen erkennt.

Tenable und Servicenow formen Security-Allianz

01. März 2018 People & Corporate
Tenable und Servicenow formen Security-Allianz

Tenable Network Security und Servicenow geben eine strategische Security-Allianz zwischen der Tenable Cyber-Exposure-Plattform und Servicenow Security Operations bekannt. Sie vereinfacht und beschleunigt es für Unternehmen und staatliche Einrichtungen, Cyberrisiken zu verstehen, zu managen und zu reduzieren.

Kryptowährung zieht Cyberkriminelle an

28. Februar 2018 Security
Kryptowährung zieht Cyberkriminelle an

2017 war das Jahr der Kryptowährungen. Die boomende Branche zog allerdings nicht nur neue Nutzer an, sondern lenkte auch das Interesse von Cyberkriminellen auf sich.

Capiton übernimmt Mehrheit an Ispin

28. Februar 2018 People & Corporate
Der künftige Geschäftsführer von Ispin Schweiz: Antonio Sirera

Im Rahmen einer "Buy- and Build-Strategie" hat die Berliner Private-Equity-Gesellschaft Capiton eine Mehrheit an der Schweizer Cyber-Security-Serviceanbieterin Ispin mit Sitz in Bassersdorf erworben.

DDoS-Angriff kann Unternehmen Millionen kosten

23. Februar 2018 Security
Kaspersky Lab verzeichnet starken Anstieg der Schadenshöhe gegenüber Vorjahr.

Die Kosten von Distributed-Denial-of-Service-Attacken (DDoS-Attacken) für Unternehmen steigen erheblich an. Dennoch verwendet nur rund jedes fünfte Unternehmen eine spezielle Sicherheitslösung gegen DDoS-Attacken. Das geht aus einer aktuellen Kaspersky-Studie hervor.

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!