Migros lanciert Ausbildungsinstitut für Informatiker

22. Juni 2017 Aus- & Weiterbildung
Migros lanciert Ausbildungsinstitut für Informatiker

Die Genossenschaft Migros Luzern gründet das Institut für berufliche Aus- und Weiterbildung (IBAW). Das IBAW bildet Technologie-Fachkräfte im Bereich der höheren Berufsbildung im Gebiet Informatik an diversen Standorten in der Schweiz aus und weiter.

Boll und Digicomp partnern

21. Juni 2017 People & Corporate
Boll und Digicomp partnern

Der Schweizer Weiterbildungsanbieter Digicomp und der IT Security Distributor Boll Engineering sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel der Vereinbarung ist die forcierte Zusammenarbeit im Bereich Schulung und Zertifizierungen zu IT-Security-Themen.

Ethik-App und «Klicker» beleben die Lehre

24. Mai 2017 Solutions
Mit Hilfe einer App trainieren angehende Mediziner den Umgang mit ethischen Dilemmas.

Die Uni Zürich fördert gezielt neue Lehrformate wie die App für Medizinstudierende zum Training ethisch komplexer Fälle oder den «Klicker» für einen regen Austausch in der Vorlesung. So sollen Studierende auf vielfältige Art fachspezifisches Wissen und methodische Kompetenzen für ihren späteren Beruf erlangen.

Interaktive Ausstellung: Digitalisierung und Schule

17. Mai 2017 People & Corporate
Interaktive Ausstellung: Digitalisierung und Schule

Die Stadt Zürich zeigt an den Informatiktagen 2017 am 17. Juni im Schulhaus Albisriederplatz, wie die Digitalisierung in den Schulen Einzug hält und wie sich das Lernen dadurch verändert. Besucherinnen und Besucher können die digitalen Lehrmittel selbst ausprobieren und erhalten in Vorträgen Hintergrundinformationen.

Bechtle gewinnt Spezialisten für Schul-IT

11. Mai 2017 People & Corporate
Bechtle gewinnt Spezialisten für Schul-IT

Bechtle akquiriert die Comformatik aus Villingen-Schwenningen. Das 1991 gegründete Unternehmen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis ist auf Schul- sowie Industrie-IT spezialisiert und beschäftigt derzeit 28 Mitarbeiter.

Opacc begegnet dem Fachkräftemangel

03. Mai 2017 People & Corporate
Gute Chancen für Mediamatiker-Lernende bei Opacc Software.

Fortschrittliche Arbeitsbedingungen gehören zu den Erfolgsfaktoren des erfolgreichen Herstellers von Business Software in Luzern. Mit dem Label «Friendly Work Space» wird im Rahmen der bereits seit vielen Jahren gepflegten Work-Life-Balance-Strategie auch ein besonderer Fokus auf die Lernenden gelegt.

Gold für Nachwuchsprogrammierer

02. Mai 2017 People & Corporate
Die Gold Informatiker: Nicolas Camenisch, Ian Boschung, Fabian Haller und Jan Schär (von links nach rechts)

Sie sind jung, neugierig und haben ein Talent für Informatik. Mittelschüler aus der ganzen Schweiz programmierten beim Final der Schweizer Informatik-Olympiade 2017 vom 21.-22. April 2017 und 28.-29. April 2017 um die Wette. Die besten 4 Jugendlichen wurden am 29. April 2017 an der Universität Bern mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. 

Für ein Informatik-Obligatorium am Gymnasium

29. April 2017 People & Corporate
Für ein Informatik-Obligatorium am Gymnasium

Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren hat eine Anhörung gestartet zur Frage, ob der Informatikunterricht an Gymnasien obligatorisch werden soll. In der Stellungnahme zum Rahmenlehrplan begrüsst Swico die Einführung eines Informatik-Obligatoriums am Gymnasium.

«IT rockt!» - der ICT-Cluster wächst weiter

22. März 2017 People & Corporate
«IT rockt!» - der ICT-Cluster wächst weiter

Der ICT-Cluster der Wirtschaftsregion St.Gallen-Bodensee wächst stetig. Mit dem Beratungsunternehmen CSP aus St.Gallen begrüsst der Verein IT St.Gallen das 50. Mitglied.

Junge Informatiktalente ausgezeichnet

10. Januar 2017 People & Corporate
Junge Informatiktalente ausgezeichnet

Sie sind jung und ihre Leidenschaft gilt dem Programmieren. Informatiktalente aus 18 Kantonen trafen sich am Samstag, 7. Januar 2017 an der ETH in Zürich zum SOI-Tag. Sie wurden für ihre Leistungen an der ersten Runde der Schweizer Informatik-Olympiade (SOI) 2016/17 geehrt.

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!