Advertorial

Bild: Pixabay

Die grössten IT-Unternehmen der Welt - Google, Apple, Microsoft, Intel, Facebook, Twitter und Salesforce - wollen in innovative Start-ups und Scale-ups rund um künstliche Intelligenz investieren, diese erwerben und absorbieren, so die Aussage des aktuellen Hampleton Partners Mergers & Acquisitions (M&A) Marktreports zu Artificial Intelligence. 

Bild: Pixabay

Der unabhängige Online-Vergleichsdienst Moneyland.ch hat die aktuellen Roaming-Tarife untersucht. Fazit: Telefonieren und Surfen mit dem Handy im Ausland ist trotz den diesjährigen Tarifsenkungen in vielen Fällen immer noch teuer. Je nach Telekom-Anbieter gibt es jedoch riesige Preisunterschiede, wie der neue Roaming-Rechner von Moneyland.ch aufzeigt.

Andreas Siegrist (links) und Thomas Bossard, Produktmarketingmanager Citrix, sind überzeugt, dass die Datencenter in der Schweiz sicher sind.

Der Trend ist markant: Gegenwärtig sind in der Schweiz ein Ausbau der Datacenter-Infrastrukturen und eine Entwicklung der Cloud-Services zu vermerken. Andreas Siegrist, Cloud-Experte der GIA Informatik AG, nimmt zu diesem aktuellen Thema Stellung.

Matrix42 Oliver BendigMcKinsey prognostiziert, dass das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) bis 2025 einen weltweiten, wirtschaftlichen Mehrwert von bis zu 11 Billionen Dollar oder rund 11 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung schaffen kann. Die überwiegende Mehrheit (72 Prozent) der Mitglieder des deutschen VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik) ist, den Ergebnissen des VDE Trendreports 2016 entsprechend, überzeugt, dass das Internet der Dinge in zehn Jahren konkret da ist. Auch, wenn momentan häufig eher die Auswirkungen dieses Entwicklungsschubs auf die Industrie- und Produktionsunternehmen im Fokus der Diskussion stehen – eins ist klar: Das Internet der Dinge wird auch den Büro-Arbeitsplatz gravierend verändern.

Medienpartner

Slider
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.