Mobilezone stellt über 75 % seiner Auszubildenden ein

Mobilezone-Hauptsitz in Rotkreuz. (Bild: Mobilezone)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei Mobilezone haben dieses Jahr 30 Lernende ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Nach den Sommerferien starten 51 Lernende Detailfachfrauen und Detailfachmänner sowie drei KV-Lernende bei mobilezone ihre Lehre. Und auch das Trainee-Programm wird weitergeführt.

In diesem Sommer haben 27 Lernende Detailhandel und drei Lernende Kaufleute ihre Lehre bei Mobilezone erfolgreich abgeschlossen. mobilezone übernimmt über 75 Prozent der Absolventinnen und Absolventen und beschäftigt sie innerhalb des Unternehmens weiter. Damit übertrifft mobilezone das in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie gesetzte Ziel der Übernahme von zwei Dritteln der erfolgreichen Absolventen in ein festes Arbeitsverhältnis. Andreas Fecker, CFO sagt: «Die Ausbildung der nächsten Mitarbeitergeneration ist fest in der Nachhaltigkeitsstrategie von Mobilezone verankert. Wir gratulieren allen erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen herzlich und freuen uns, dass wir wiederum eine grosse Anzahl junger und gut ausgebildeter Menschen in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen können.» Zum neuen Ausbildungsjahr im August 2022 starten 51 neue Lernende ihre Ausbildung bei Mobilezone Schweiz: 48 Detailhandelsfachleute EFZ und drei KV-Lernende. Insgesamt beschäftigt der Schweizer Smartphone-Retailer damit 134 Lernende in der ganzen Schweiz. Mobilezone bildet seit 21 Jahren Lernende aus. Zu Anfang im kaufmännischen Bereich sowie in der Logistik und in der Informatik (Systemtechnik). 2008 kam die Detailhandels-Ausbildung hinzu und seit dem Jahr 2020 können sich interessierte Jugendliche auch zur Fachfrau oder zum Fachmann Kundendialog sowie zum Informatiker Schwerpunkt Applikationsentwicklung ausbilden lassen. Das Trainee-Programm «Mobilezone Pioneers» geht in diesem Jahr bereits in die dritte Runde. Zum Ausbildungsstart im September beginnen wiederum zwei Trainees am Hauptsitz in Rotkreuz – einer hat seine Ausbildung bereits im Juni angefangen. Das Ziel des Trainee-Programms ist es, Studienabgängerinnen und -abgänger zu gewinnen und ins Unternehmen zu integrieren sowie die Möglichkeit für die Kandidaten zu schaffen, sich im praktischen Arbeitsumfeld weiterzuentwickeln und die Experten von morgen zu werden.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.